Regionalliga

Absageflut in der Regionalliga trifft auch Rot-Weiss Essen

Argirios Giannikis hat am Wochenende wieder spielfrei.

Foto: Torsten Tillmann

Argirios Giannikis hat am Wochenende wieder spielfrei.

Essen.  Die Spieler von Rot-Weiss Essen sind wieder zum Nichtstun verdammt. Der komplette Spieltag wurde abgesagt - inklusive Wegberg-Beeck gegen RWE.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Fans von Rot-Weiss Essen müssen sich weiter in Geduld üben. Auch das Auswärtsspiel beim FC Wegberg-Beeck fällt witterungsbedingt aus.

Die für Samstag angesetzte Regionalliga-Begegnung kann aufgrund der Platzverhältnisse im Waldstadion nicht ausgetragen werden. Einen Nachholtermin gibt es noch nicht.

Nächstes Spiel gegen Wattenscheid 09

Es ist bereits die dritte Partie nacheinander der Essener, die nicht stattfinden kann. Auch die Spiele beim FC Wiedenbrück und beim Wuppertaler SV müssen nachgeholt werden. Die nächste Gelegenheit für die RWE-Fans, ein Spiel zu sehen, gibt es am übernächsten Freitag (19.30 Uhr, Stadion Essen). Am 9. März steht das Heimspiel gegen die SG Wattenscheid 09 auf dem Programm. Aufgrund der Rasenheizung im Stadion Essen sollte einer Austragung nichts im Wege stehen.

Immerhin verläuft der Trainingsbetrieb der Essener bisher weitestgehend reibungslos. Die Mannschaft von Trainer Argirios Giannikis absolviert die Einheiten auf dem Kunstrasenplatz an der Seumannstraße. Somit wurde alle für Samstag angesetzten Regionalliga-Partien abgesagt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik