Rot-Weiss Essen

RWE: Der nächste Ausfall droht - Grund ist zurück

Kevin Grund (l.) ist wieder fit und kann gemeinsam mit Marcel Platzek trainieren. Foto:Thorsten Tillmann

Foto: Thorsten Tillmann / FUNKE Foto Services

Kevin Grund (l.) ist wieder fit und kann gemeinsam mit Marcel Platzek trainieren. Foto:Thorsten Tillmann Foto: Thorsten Tillmann / FUNKE Foto Services

Essen.  Frost scheint den Spielbetrieb in der Regionalliga erneut lahm zu legen. Rot-Weiss Essen bereit sich trotzdem auf Partie in Wegberg-Beeck vor.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Es ist derzeit ziemlich ruhig an der Hafenstraße, was nicht heißen soll, dass sie dort Winterschlaf halten. Ganz im Gegenteil. Die Trainerfrage steht ja nach wie vor im Raum, die Verantwortlichen von Rot-Weiss Essen halten sich aber konsequent bedeckt: Namen gibt’s erst, wenn alles geregelt ist. Im sportlichen Bereich fallen Diskussionen ohnehin schwer, denn es gibt kaum etwas zu loben oder zu kritisieren, weil in der Liga kaum gespielt wird.

Dabei ist die Winterpause längst vorbei – zumindest offiziell. Tatsächlich aber legt der Frost den Spielbetrieb in der Fußball-Regionalliga nahezu lahm. Ob die Rot-Weissen am Samstag beim FC Wegberg-Beeck auflaufen werden (14 Uhr, Waldstadion), steht ebenfalls in den Sternen. Die Trendmeldungen unter der Woche sprechen eher dagegen. Klarheit gibt es erst am Freitag.

RWE versucht das Beste aus der Situation zu machen

Vor knapp zwei Wochen durften die Rot-Weissen erstmals den extravaganten Luxus einer Rasenheizung genießen und hatten zum Duell mit dem Abstiegskandidaten Bonn beste Bedingungen. Das war aber auch der einzige Genuss für die Gastgeber an jenem Abend, denn am Ende ließ ein bitteres 0:1 das rot-weisse Herz gefrieren. Nun also bereitet Trainer Argirios Giannikis die Mannschaft auf die Aufgabe am Wochenende vor. Man weiß ja nie. Die Essener trainieren schon seit einiger Zeit auf dem Kunstrasen an der Seumannstraße, nicht optimal, aber man muss halt das Beste aus der Situation machen.

Personell sieht es nicht so schlecht aus. Kevin Grund hat seinen Infekt auskuriert und ist wieder im Training. Robin Urban soll am Donnerstag ins Mannschaftstraining einsteigen. Timo Brauer wird wegen seiner Rückenprobleme individuell belastet. Roussel Ngankam soll Anfang der nächsten Woche zurückkehren, und schließlich wird auch Torhüter Marcel Lenz bald zurückerwartet.

Sammelbild-Album zum Jubiläum

Rot-Weiss Essen ist in diesem Jahr 111 Jahre alt geworden. Anlässlich dieses Jubiläums möchte die Fan- und Förderabteilung (FFA) allen Anhängern des Klubs ein Geschenk machen: Im Laufe des Jahres, angepeilt ist der Beginn der neuen Saison, wird es erstmalig ein RWE-Sammelbild-Album geben. Einen Partner für dieses Projekt gibt es bereits, und die Sichtung der Bildmotive läuft. Sowohl die Vereinsgeschichte als auch die Fans sind dabei im Fokus. Infos dazu gibt es regelmäßig bei www.ffa-rwe.de und auf Facebook.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (2) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik