RWO

RWO holt Mittelfeldspieler Can Serdar

Neu bei Rot-Weiß Oberhausen: Can Serdar.

Foto: imago

Neu bei Rot-Weiß Oberhausen: Can Serdar. Foto: imago

Oberhausen.  Can Serdar trägt in der kommenden Saison das Trikot des Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen. Der Mittelfeldspieler spielte zuletzt in Homberg.

Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen hat nach der 1:2 (1:2)-Niederlage im Testspiel gegen den MSV Duisburg einen weiteren Neuzugang präsentiert. Die Kleeblätter gaben die Verpflichtung von Can Serdar (21) bekannt. Der Mittelfeldspieler spielte zuletzt beim Oberligisten VfB Homberg. In 24 Spielen für die Duisburger erzielte er drei Treffer und bereitete acht Tore vor.

Zuvor hatte der in Essen geborene Serdar bereits Profiluft geschnuppert. Für Fortuna Köln stand sammelte er fünf Einsätze in der 3. Liga.

Serdar trainierte in den letzten Wochen in Oberhausen mit und konnte die Verantwortlichen des Viertligisten überzeugen. Nun hat er einen Vertrag für die kommende Regionalliga-Saison erhalten.

Offen ist hingegen noch, ob RWO einen Ersatz für den abgewanderten Mittelstürmer Güngör Kaya verpflichten wird. Trainer Mike Terranova erklärte gegenüber dieser Redaktion: "Wir haben einige Alternativen auf seiner Position und sehen keinen akuten Handlungsbedarf. Aber natürlich behalten wir den Markt im Auge."

Der Kader von Rot-Weiß Oberhausen (Stand 16.07.2017)

Tor: Krystian Wozniak, Robin Udegbe.

Abwehr: Aaron Langen (RWO U19), Jannik Löhden (Alemannia Aachen), Kai Nakowitsch, Felix Haas, Tim Hermes, Daniel Heber, Maik Odenthal, Jasper Stojan, Andreas Ogrzall (beide RWO U19).

Mittelfeld: Robert Fleßers, Yassin Ben Bella, Alexander Scheelen, Dominik Reinert, Patrick Bauder, Can Serdar (VfB Homberg).

Angriff: Patrick Schikowski (SF Lotte), Enes Topal (Wuppertaler SV), Philipp Gödde (Alemannia Aachen), Rafael Garcia, Tarik Kurt (eigene U19), Marvin Lorch (eigene Reserve).

Trainer: Mike Terranova.

Abgänge: Raphael Steinmetz (Wuppertaler SV), Oliver Steurer (Borussia Dortmund II), Simon Engelmann (SV Rödinghausen), Sinan Özkara (RW Ahlen), Arnold Budimbu (FC Schalke 04), Benjamin Weigelt (Karriereende), Steve Tunga (SG Wattenscheid 09), Güngör Kaya (Türkei).

Seite
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik