Schalke-Noten

Allein Sascha Riether fand die Gnade der Schalker Fans

Schalke-Profi Sascha Riether bei seiner Verabschiedung

Schalke-Profi Sascha Riether bei seiner Verabschiedung

Foto: dpa

Gelsenkirchen.  Schalke-Profis bieten beim Spiel gegen Stuttgart zum Abschluss der Saison mit viel Wohlwollen mittelmäßige Leistungen. Die Einzelkritiken.

Alexander Nübel: Wehrte einen Schuss von Alexander Esswein zur Ecke ab. Nach 84 Minuten war er zur Stelle, als der eingewechselte Chadrac Akolo aufs Tor schoss. Bei seinen Zuspielen war Schalkes Torwart allerdings nicht immer sicher. Note: 3,5

Weston McKennie: Leistete sich einige Aussetzer – so wie bei seiner Grätsche nach sieben Minuten, die an der Außenlinie ins Leere führte. Versuchte in der zweiten Halbzeit aber wenigstens mal, über die rechte Seite Druck nach vorne zu machen. Note: 4

Benjamin Stambouli: Er war um Ordnung in der defensiven Kette bemüht, leistete sich aber einige Fehler im Spielaufbau. Nach 27 Minuten hatte der Franzose Glück, als er beim Klärungsversuch die Latte des eigenen Tores traf. Im Zweikampf blieb er meistens Sieger. Note: 4

George Timotheou: Nervöser Beginn des Debütanten, der normalerweise in der Schalker U23 verteidigt. Nach 18 Minuten blockte er einen Schuss von Alexander Esswein – das war wichtig. Einige Pässe kamen nicht zum Mitspieler. Note 4

Daniel Caligiuri (bis 88.): Hätte Mitte der ersten Halbzeit mit Tempo an Dennis Aogo vorbeigehen müssen, nahm aber das Tempo raus, sodass der Angriff wirkungslos verpuffte. Der Rechtsverteidiger wirkte im letzten Saisonspiel ziemlich müde. Note 4

Bastian Oczipka: Der Linksverteidiger spielte schwach, im Spiel nach vorne setzte er mit Ausnahme von zwei Flanken überhaupt keine Akzente. Note 5

Sebastian Rudy: Hatte viele unnötige Ballverluste wie den an Mario Gomez nach zwölf Minuten. Zudem gab es im Mittelfeld in der ersten Hälfte immer wieder Abstimmungsprobleme. Seine Leistung gegen Stuttgart passte zu seiner ersten Saison auf Schalke: das war mangelhaft. Note 5

Suat Serdar (bis 80.): Der Mittelfeldspieler versuchte in der ersten Halbzeit wenigstens mal in Richtung Stuttgarter Tor zu dribbeln. Spätestens beim zweiten Gegenspieler war aber Endstation. Nach der Pause spielte er unauffällig, die Kraft ließ zunehmend nach. Note 4

Nassim Boujellab: Sein Schuss von der Strafraumgrenze rauschte nach acht Minuten rechts am Tor vorbei. Auch nach 65 Minuten traf er das Tor nicht, als er es auf elf Metern versuchte. Kein Vergleich zum starken Auftritt vor einer Woche beim 1:1 gegen Bayer 04 Leverkusen. Note 4

Breel Embolo (bis 62.): Der Schweizer Stürmer hatte viele unglückliche Aktionen und fand zu keiner Zeit ins letzte Spiel in dieser Saison. Nach gut einer Stunde war der Arbeitstag des Stürmers beendet.Note 5

Guido Burgstaller: Guter Kopfball aufs kurze Eck nach 28 Minuten, als Daniel Caligiuri einen Freistoß in den Strafraum brachte. Als er Emiliano Insua den Ball abnahm und in Richtung des Stuttgarter Tores lief, verfehlte sein Zuspiel das gewünschte Ziel. Note 4

Rabbi Matondo (ab 62.): ohne Note

Yevhen Konoplyanka (ab 80.): ohne Note

Sascha Riether (ab 88.): ohne Note

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben