FC Schalke 04

Neues Auswärtstrikot: Schalke setzt Wunsch der Fans um

So sehen die neuen Auswärtstrikots des FC Schalke 04 aus.

So sehen die neuen Auswärtstrikots des FC Schalke 04 aus.

Foto: Screenshot Twitter, Schalke 04

Gelsenkirchen.  Bundesligist FC Schalke 04 hat sein neues Auswärtstrikot präsentiert. Im Testspiel gegen Wattenscheid 09 trugen die Profis das Trikot erstmals.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

In der Vorsaison trat Schalke auswärts in einem silbergrauen Trikot an. Das neue Dress hat eine weiße Hauptfarbe und ist eher schlicht gehalten. Die Ärmel werden von einem grünen und einem dunkelblauen Streifen geziert. Komplettiert wird das Auswärtstrikotmit einer dunkelblauen Hose und weißen Stutzen.

„Das Design unseres neuen Auswärtstrikots wirkt frisch, modern und cool. Unsere Fans haben sich ein weißes Auswärtstrikot gewünscht – und wir freuen uns, es ihnen gemeinsam mit unserem Ausrüster Umbro präsentieren zu können“, wird Schalkes Vorstand Marketing und Kommunikation Alexander Jobst auf der Vereinswebsite zitiert.

FC Schalke testete in den neuen weißen Trikots in Wattenscheid

Bereits am Sonntag liefen die Schalker im Testspiel beim Regionalligisten SG Wattenscheid 09 (ab 17 Uhr im Liveticker) erstmals mit den neuen Trikots auf.

Die Königsblauen traten zum Retterspiel an der Lohrheide an, um den finanziell angeschlagenen Traditionsverein zu unterstützen (ab 17 Uhr im Liveticker). Gegen die Mannschaft von Trainer Farat Toku wurde der Bundesligist deutlich mehr gefordert als beim überdeutlichen 20:1-Kantersieg gegen die Bottroper Stadtauswahl. Am Ende trennten sich die SG Wattenscheid und Schalke mit 2:2 (Tore: Kutucu, Skrzybski (S04), Buckmaier, Kaya (SG 09)).

Schalke testet noch gegen Enschede und Villarreal

Die richtigen Bewährungsproben kommen aber erst nach dem Lauftrainingslager in Herzlake (16. bis 19. Juli), wenn Schalke auf die internationalen Klubs Norwich City (19.7.), Twente Enschede (23.7.). Bologna (29.7.) und Villarreal (2.8.) trifft. Da wird sich zeigen, ob David Wagners Maßnahmen bei Schalke greifen.

Dabei wird es vor allem um die Offensive gehen. Nur 37 Treffer brachten die Königsblauen in der vergangenen Saison in 34 Begegnungen zustande. Die fehlende Torgefahr gehörte zu den großen Schwächen, die Wagner nun beheben möchte. Wagner gefiel, dass seine Mannschaft im sportlich eher wenig aussagekräftigen Test gegen die Amateure "Hunger ausgestrahlt" haben. (fs)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (8) Kommentar schreiben