Videospiel

S04-Werte in Fifa 23: Nur ein Schalke-Spieler über 80 Tempo

| Lesedauer: 3 Minuten
22-09-20-S04-Training

22-09-20-S04-Training

Schalke-Reporter Robin Haack berichtet über die Neuigkeiten rund um den FC Schalke 04.

Beschreibung anzeigen

Gelsenkirchen  Auch in Fifa 23 zählt der FC Schalke 04 wieder zu den Bundesligisten. Die Karten sind jedoch eher schwach. Ein Neuer überzeugt als Allrounder.

Mit Fifa 23 steht der neuste Teil der Fußball-Simulation in den Startlöchern. Auch der FC Schalke 04 ist als Bundesligist natürlich wieder mit von der Partie. Als Aufsteiger haben die Knappen im ligaweiten Vergleich jedoch eher schwächere Karten erhalten. Beim in den vergangenen Jahren wichtigsten Wert, Tempo, schneidet nur ein Spieler wirklich gut ab.

Schalke 04: Mohr ist der Schnellste, dahinter wird es dünn

Die Rede ist von Tobias Mohr. Auf seiner Silberkarte ist ein Tempowert von 85 vermerkt. Bei einem Maximalrating von 99 eine gute Ausbeute für den Neuzugang vom 1. FC Heidenheim. Die Gesamtbewertung des Linksaußen liegt bei 73. Zum Vergleich: Aus dem Kader des VfL Bochum sind, laut Entwickler EA Sports, allein fünf Spieler schneller als er.

Hinter Mohr rutscht Marius Bülter jedoch schon unter die Marke des 80er-Tempowertes. Fifa-Entwickler EA Sports hat ihn da mit einem Wert von 79 bedacht. Für einen Mittelstürmer, der auch auf den Außenbahnen spielen kann, nicht optimal. Auch Bülter hat eine Silberkarte bekommen und ist insgesamt mit 72 bewertet.

Auf Platz drei folgen zwei Spieler, die allesamt einen Tempowert von 75 haben. Aufstiegsheld Rodrigo Zalazar und Linksverteidiger Mehmet Can Aydin müssen sich insgesamt jedoch mit Silberkarten zufrieden geben. Die Gesamtbewertung Zalazars liegt bei 73, Aydin kommt auf 67.

» Lesen Sie dazu: Fifa 23: Die schnellsten Spieler für euer Bundesliga-Team

Die Schlusslichter in Sachen Tempo bilden unter den Feldspielern übrigens drei Innenverteidiger. Die Silberkarte von Leo Greiml weist lediglich einen Wert von 51 auf, womit er der langsamste Schalker ist. Maya Yoshida (52) und Marcin Kaminski (53) sind auch nicht viel schneller.

Schalke 04: Auch Terodde ist sehr langsam, Král in die erste Elf?

Sie alle dürften also eher keine Option sein, wenn sich Schalke-Fans ihr erstes Team zusammenbauen. Und Simon Terodde? Der Stürmer hatte mit 30 Saisontoren maßgeblichen Anteil an der königsblauen Zweitliga-Meisterschaft aus dem Vorjahr. EA Sports hat ihm eine Goldkarte mit einer 76er-Gesamtbewertung verliehen, womit Terodde, gemeinsam mit Florent Mollet, die stärkste Karte hat. Ob der 78er-Schusswert und der 79er-Physiswert die 58 bei Tempo ausgleichen können bleibt abzuwarten.

» Lesen Sie dazu:

Eine spannende Option für ein erstes, günstiges Teams aus Goldkarten ist Schalke-Neuzugang Alex Král. Der Neuzugang hat eine 75er-Gesamtbewertung und insgesamt eine sehr ausgeglichene Karte. Ein 71er-Tempowert ist im defensiven Mittelfeld zum Start in Ordnung. Mit einer 78 im Bereich Physis und 72 im Bereich Defensive sollte er einige gegnerische Angriffe abfangen können.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Schalke 04

Liebe Nutzerinnen und Nutzer:

Wir mussten unsere Kommentarfunktion im Portal aus technischen Gründen leider abschalten. Mehr zu den Hintergründen erfahren Sie
» HIER