FC Schalke 04

Schalke 04 erhöht den Bierpreis in der Arena

| Lesedauer: 2 Minuten
Prost: Für ihr Stadion-Bier müssen die Schalke-Fans nun aber mehr bezahlen.

Prost: Für ihr Stadion-Bier müssen die Schalke-Fans nun aber mehr bezahlen.

Foto: Ingo Otto / FUNKE Foto Services

Gelsenkirchen.  Fünf Jahre blieb der Bierpreis in der Veltins-Arena stabil, doch nun wird das Lieblingsgetränk der Schalke-Fans teurer. Das ist der Grund.

Nicht nur Zu- oder Abgänge, neue Trainer, umstrittene Interviews oder das Aussehen der neuen Trikots sorgen bei den Fans des FC Schalke 04 für große Diskussionen. Auch eine eher kleine Randnotiz kann eine Debatte auslösen, eine wie die am Mittwochnachmittag: Die Königsblauen erhöhen in der Veltins-Arena den Bierpreis.

Der halbe Liter kostet nicht mehr 4,20 Euro, sondern 4,60 Euro. Diese Steigerung um 40 Cent begründeten die Schalker in einem Text auf ihrer Internetseite ausführlich - weil auch sie ahnen, dass dies ein heikles Thema ist. "Seit langer Zeit steigen die Beschaffungskosten verschiedener Rohstoffe. Dies resultierte auch in einer deutlichen Kostensteigerung in der Produktion von Bier", heißt es dort. Die Schalker betonten, zuvor sei der Preis fünf Jahre lang stabil gewesen.

Schalke: Der halbe Liter Bier kostet nun 40 Cent mehr

Außerdem führten die Schalker als Rechtfertigung an, die Ticketpreise "im Gegensatz zu einigen Wettbewerbern" konstant zu halten. "In der vergangenen Zweitliga-Saison wurde der Kinder- und Jugendpreis für Heimspieltickets eingeführt, der es jungen Schalkern möglich macht, Heimspiele noch günstiger zu erleben. Diese Kostenreduzierung wird auch in der Bundesliga unverändert Bestand haben."

In den Sozialen Medien wurde diese Nachricht umgehend nach der Veröffentlichung heiß diskutiert. "Verständlich", schrieb Schalke-Fan @LSW4682 bei Twitter. Auch Schalke-Blogger Torsten Wieland äußerte sich: "Unangenehm, natürlich. Aber ehrlich: Wer 4,20 Euro gezahlt hat wird auch 4,60 Euro zahlen." Manche nahmen die Erhöhung mit Humor - Twitter-User @LBisdorf zum Beispiel: "Trink ich bei einem Spiel eben nur noch 10 Bier, anstatt 11!"

News und Hintergründe zu Schalke 04

Während der Bierpreis nun steigt, gibt es für die S04-Fans aber auch mehr Komfort am Arena-Kiosk: Bezahlt werden kann nun nicht mehr nur mit der Knappenkarte, sondern auch mit weiteren gängigen bargeldlosen Methoden möglich.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Schalke 04

Leserkommentare (6) Kommentar schreiben