Schalke 04

Schalke-Profis ganz cool: Wassereis für die Fans in Herzlake

Guido Burstaller, Sebastian Rudy und Daniel Caligiuri servieren Fans Eis.

Guido Burstaller, Sebastian Rudy und Daniel Caligiuri servieren Fans Eis.

Foto: Tartemann

Herzlake.  Schalke-Profis haben nach anstrengenden Einheiten einen entspannten Nachmittag und versorgen in Herzlake Fans mit Wassereis.

Am dritten Trainingstag in Herzlake ließ es Schalkes Trainer David Wagner bei der Einheit am späten Nachmittag deutlich ruhiger angehen. Nach dem straffen Programm, das Wagner am Vormittag mit intensiven Pressingsituationen und Läufen durchzog, war ab 17.13 Uhr im zweiten Trainingsteil des Tages Fußballtennis angesagt.

Rund 70 Fans beobachteten einige Kabinettstückchen der Profis. So punkteten Ahmed Kutucu sowie Benito Raman mit Seitfall- und Fallrückziehern am Netz. Für den Sieg reichte es bei ihnen aber nicht. Den Erfolg beim kleinen Turnier feierten die Routiniers Guido Burgstaller, Daniel Caligiuri und Sebastian Rudy.

Abkühlung für die Fans

Das Siegertrio dachte bei 25 Grad Außentemperatur auf dem Rasenplatz des Romantikhotels Aselager Mühle auch an die Anhänger. Burgstaller, Caligiuri und Rudy verteilten Wassereis an die Zuschauer, was besonders bei den Kids prima ankam. Belustigt sah sich Schalkes U21-Nationalspieler Suat Serdar das Szenario an. Serdar absolvierte am Donnerstag nach seinem Urlaub den obligatorischen Laktattest und absolvierte am Nachmittag eine lockere Einheit mit Ball.

Schalke 04 - Alle News rund um den Fußball-Bundesligsten Beim Testspiel am Freitag in Lotte gegen den englischen Premier League-Klub Norwich City (18.30 Uhr/DAZN) wird Serdar noch als Zuschauer dabei sein. Am Dienstag gegen Twente Enschede könnte es die ersten Einsatzminuten für den Mittelfeldmann geben.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben