DFB-Pokal

Schalke trifft im Viertelfinale des DFB-Pokals auf Wolfsburg

Der FC Schalke 04 hat das DFB-Pokal-Viertelfinale erreicht.

Foto: imago

Der FC Schalke 04 hat das DFB-Pokal-Viertelfinale erreicht. Foto: imago

Dortmund.  Im Viertelfinale des DFB-Pokals trifft Schalke auf Wolfsburg. Das ergab die Auslosung. Ausgetragen wird die Runde am 6. und 7. Februar 2018.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Im Viertelfinale des DFB-Pokals trifft der FC Schalke 04 auf den VfL Wolfsburg. Das ergab die Auslosung am Sonntagabend im Dortmunder Fußballmuseum, die im Rahmen der "Sportschau" live in der ARD übertragen wurde. Losfee war Oliver Roggisch, der Teammanager der Handball-Nationalmannschaft. Ausgetragen wird das Viertelfinale am 6. und 7. Februar 2018. Das Endspiel im Berliner Olympiastadion steigt am 19. Mai 2018.

Die Königsblauen hatten sich in den ersten Runden beim Oberligisten BFC Dynamo (2:0 in der 1. Runde), beim Drittligisten SV Wehen Wiesbaden (3:1 in der zweiten Runde) sowie gegen den Bundesliga-Rivalen 1. FC Köln (1:0 im Achtelfinale) durchgesetzt. (fs)

Das DFB-Pokal-Viertelfinale in der Übersicht

Schalke 04 - VfL Wolfsburg

SC Paderborn - Bayern München

Eintracht Frankfurt - Mainz 05

Bayer Leverkusen - Werder Bremen

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (3) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik