FC Schalke 04

Schalke verpflichtet U-17-Nationalstürmer von Hannover 96

| Lesedauer: 2 Minuten
Norbert Elgert, der Trainer der U-19-Fußballer des FC Schalke 04, darf sich zur neuen Saison auf einen U-17-Nationalstürmer freuen.

Norbert Elgert, der Trainer der U-19-Fußballer des FC Schalke 04, darf sich zur neuen Saison auf einen U-17-Nationalstürmer freuen.

Foto: Tanja Pickartz

Gelsenkirchen.  Norbert Elgert, der Trainer der U-19-Fußballer des FC Schalke 04, darf sich zur kommenden Bundesliga-Saison auf einen Nationalstürmer freuen.

Der erster Sommerzugang für die U-19-Fußballer des FC Schalke 04 steht fest. Die Mannschaft von Trainer Norbert Elgert darf sich zur kommenden Bundesliga-Saison auf einen U-17-Nationalstürmer freuen: Von Hannover 96, dem aktuellen Tabellenzwölften der B-Junioren-Bundesliga Nord/Nordost, wird Jean Paul Ndiaye in die Knappenschmiede der Königsblauen wechseln. Dort läuft sein Vertrag zum 30. Juni aus.

„Jean Paul ist torgefährlich und kann mit seiner Schnelligkeit sowohl in der Spitze als auch auf den Außenpositionen spielen“, sagt Mathias Schober, der Direktor Knappenschmiede und Entwicklung beim FC Schalke 04. „Die Verpflichtung zeigt, wie attraktiv die Knappenschmiede für Talente ist. Wir sind überzeugt, dass Jean Paul bei uns die nächsten Entwicklungsschritte machen wird.“

Schalkes Neuer hat bislang neun U-Länderspiele bestritten

Der 16-jährige Junioren-Nationalspieler, der neben der deutschen auch die senegalesische Staatsbürgerschaft besitzt, wechselt als Kapitän der Hannoveraner U-17-Mannschaft nach Gelsenkirchen. In der bisherigen Saison erzielte der Stürmer in der Staffel Nord/Nordost der B-Junioren-Bundesliga in zwölf Spielen elf Tore und bereitete einen Treffer vor. Zweimal ist er in dieser Saison auch schon bei den A-Junioren der 96er eingewechselt worden. Für die deutschen U-16- und U-17-Nationalmannschaften hat er bislang neun Begegnungen bestritten.

Für das Schalker U-19-Team, den Tabellendritten der A-Junioren-Bundesliga West, steht nach dem 2:0 gegen den Bundesliga-Rivalen SC Preußen Münster und dem 2:2 beim Männer-Oberligisten 1. FC Gievenbeck das dritte Testspiel der Wintervorbereitung auf dem Programm. Das Team von Trainer Norbert Elgert empfängt am Donnerstagabend (26. Januar) die Männer des SV Schermbeck, den Tabellenachten der Oberliga Westfalen. Anstoß wird um 19.45 Uhr auf dem Kunstrasen-Platz 6 am Parkstadion sein. (AHa)

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Schalke 04