Bochum. Tim Oermann ist der Aufsteiger des Winters beim VfL Bochum. Cristian Gamboa hat er aktuell verdrängt. Eine Datenanalyse liefert Gründe.

In den letzten drei Bundesliga-Partien hat Tim Oermann, 20 Jahre alt, die Rechtsverteidiger-Position von Cristian Gamboa, 34, beim VfL Bochum übernommen. Der gelernte Innenverteidiger hat dem ehemaligen Nationalspieler Costa Ricas, der in dieser Saison auf elf Startelf-Einsätze kommt, den Rang abgelaufen. Er spielte gegen Stuttgart (1:0), in Dortmund (1:3) und gegen Augsburg von Beginn an.