VfL Bochum

VfL bereitet sich erneut in Spanien auf die Rückrunde vor

Im Sommer absolvierte der VfL sein Trainingslager im beschaulichen Weiler.

Im Sommer absolvierte der VfL sein Trainingslager im beschaulichen Weiler.

Foto: Markus Rensinghoff / Funkemedien NRW

Bochum.  Der VfL Bochum wird sich erneut in Spanien auf die Rückrunde vorbereiten. Im Trainingslager in Jerez sind zwei Testspiele geplant.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen niedriger und auch im Januar wird in Bochum nicht mit Temperaturen jenseits der 20 Grad zu rechnen sein. Um sich „vernünftig“ auf die zweite Saisonhälfte vorbereiten zu können, wird der VfL Bochum sein Wintertrainingslager 2020 erneut in Spanien durchführen.

Die Mannschaft reist vom 12. bis zum 19. Januar nach Jerez dela Frontera und quartiert sich im Barcelò Montecastillo ein. Die Anlage des Sporthotels liegt rund elf Kilometer von Jerez entfernt, der Zielflughafen ist Sevilla. Während des Trainingslagers sind zwei Testspiele geplant. (ebbi)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben