Fußball-WM

Maddison zurück im Mannschaftstraining der Engländer

Hatte zuletzt Knieprobleme: Englands James Maddison.

Hatte zuletzt Knieprobleme: Englands James Maddison.

Foto: Martin Rickett/PA Wire/dpa

Al Wakrah  Mitfavorit England kann bei der WM in Katar auf einen zeitnahen Einsatz von Offensivspieler James Maddison hoffen.

Mitfavorit England kann bei der WM in Katar auf einen zeitnahen Einsatz von Offensivspieler James Maddison hoffen.

Der 26-Jährige trainierte erstmals seit Ankunft der Three Lions in Al Wakrah wieder mit der Mannschaft, nachdem er zuletzt Knieprobleme hatte. Für das finale Gruppenspiel gegen Wales könnte Maddison am Dienstag (20.00 Uhr) zu einer Option werden.

Die Startelf vom ernüchternden 0:0 gegen die USA befasste sich am Samstag nur mit Regeneration. Im Duell mit Wales ist der Einzug ins Achtelfinale nur noch Formsache. Maddison hat in seiner Karriere erst ein Länderspiel absolviert, wurde nun aber für die WM nominiert.