Handball-Bundesliga

Füchse Berlin holen Punkt in Stuttgart

Berlins Hans Lindberg (r) freut sich mit Mitspieler Fabian Wiede über ein Tor.

Berlins Hans Lindberg (r) freut sich mit Mitspieler Fabian Wiede über ein Tor.

Foto: dpa

Berlin. Die Füchse Berlin haben in der Handball-Bundesliga die dritte Niederlage in Serie gerade noch abwenden können.

Die ersatzgeschwächten Berliner erkämpften sich beim Tabellenvorletzten TVB Stuttgart ein 32:32 (12:16). In der Tabelle verloren die Füchse weiter Boden auf Tabellenführer SC Magdeburg.

Bester Berliner Werfer war Hans Lindberg mit elf Toren.

© dpa-infocom, dpa:211121-99-87880/2

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben