Fußball - Regionalliga

VfL-Frauen wollen gegen den SV Menden sicher stehen

Gizem Kilic (M.) wird dem VfL Bochum in der Frauenfußball-Regionalliga gegen den SV Menden fehlen.

Gizem Kilic (M.) wird dem VfL Bochum in der Frauenfußball-Regionalliga gegen den SV Menden fehlen.

Foto: Dietmar Wäsche / FUNKE Foto Services

Bochum.  Beim 1:2 gegen den 1. FFC Recklinghausen war der VfL Bochum das bessere Team. Im Heimspiel gegen Menden soll nun auch das Ergebnis stimmen.

Einigermaßen verdaut haben die Regionalliga-Fußballerinnen des VfL Bochum ihre 1:2-Niederlage beim 1. FFC Recklinghausen, bei dir sie zwar die bessere Mannschaft waren, diese Tatsache aber nicht in Tore ummünzen konnten. Das soll sich im nächsten Spiel ändern. Die nächste Partie bestreiten die Bochumerinnen am Samstag vor heimischer Kulisse gegen den SV Menden (16 Uhr, Rasenplatz am Stadion).

„Ich kenne die Mannschaft überhaupt nicht“, sagt VfL-Trainer Paul Müller über den Aufsteiger aus dem Sauerland. Er hebt jedoch eine Tatsache hervor: „In Berghofen hat Menden 4:4 gespielt und dort muss man erst einmal vier Tore schießen.“ Mit dem entsprechenden Respekt schaut er daher auf die Offensive der Mendenerinnen, was ihn aber mit Blick auf das Aufeinandertreffen nicht verunsichert.

Sichere Defensive

Denn, dass seine Mannschaft in der Defensive sicher steht, bewies sie bereits in Recklinghausen, wo sie aus dem Spiel heraus kaum eine Chance zuließ und lediglich durch Standards ins Hintertreffen geriet. „Die müssen wir zukünftig natürlich besser verteidigen“, so Müller.

Das größere Manko seiner Mannschaft liegt jedoch in der Offensive. Spielerisch überzeugten die Bochumerinnen zwar, doch die Chancenverwertung ließ zu wünschen übrig. „Wir müssen im Abschluss jetzt endlich zielstrebiger und kaltschnäuziger werden, um uns auch endlich zu belohnen“, sagt Müller und erwartet eine Steigerung seiner Offensivkräfte.

Personell sieht es gut aus. Zwar sind ein paar Spielerinnen angeschlagen, außer Gizem Kilic stehen Müller aber soweit alle zu Verfügung.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben