Laufsport

Duisburgerin Anneke Vortmeier läuft in Coesfeld stark

Anneke Vortmeier legte in Coesfeld einen starken Lauf hin.

Anneke Vortmeier legte in Coesfeld einen starken Lauf hin.

Foto: DANIEL ELKE / Foto: DANIEL ELKE / FUNKE Foto Services

Duisburg.  Anneke Vortmeier vom ASV Duisburg belegt beim Zehn-Kilometer-Lauf in Coesfeld Platz acht im Gesamtfeld. Bundesweit steht sie mit ihrer Zeit vorne.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Anneke Vortmeier (ASV Duisburg) präsentierte sich beim Coesfelder City-Lauf in starker Verfassung. Die 17-Jährige erreichte auf der Zehn-Kilometer-Distanz in 35:49 Minuten als Achte im Gesamtfeld das Ziel.

Die 17-Jährige führte von Beginn an das Feld der Frauen an. Der Rundkurs in Coesfeld über 2,5 Kilometer ist nicht einfach zu laufen, da ein Teil der Strecke aus Kopfsteinpflaster besteht. Mit ihrer Einlaufzeit steht sie in diesem Jahr in der Bestenliste des Deutschen Leichtathletikverbandes ganz vorne.

Eric Lange gerempelt

Über fünf Kilometer erreichte Eric Lange, der laut ASV-Mitteilung kurz vor dem Ziel absichtlich von einem anderen Läufer gerempelt wurde, in neuer Bestzeit von 16:07 Minuten als Gesamtvierter das Ziel. Marcel Hausburg wurde in 16:57 Minuten Achter. Beide Läufer gehören noch der U 20 an und belegten in dieser Altersklasse Platz eins und zwei. Rebecca Muschalla belegte 20:48 Minuten Platz vier bei der U18.

Auf der 1000-Meter-Distanz erreichten folgende Nachwuchsläufer Podestplätze: Erste Plätze: Pia Teitzel (3:30 Minuten), Jan Schetter (2:51); Zweiter Platz: Nico Luca Merz (3:27); Dritte Plätze: Timon Boomkamp (3:50), Caroline Clemens (3:56).

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben