Leichtathletik

Bestzeit von Lewandowski

Erfolgreicher Abschluss: Mateusz Lewandowski.

Erfolgreicher Abschluss: Mateusz Lewandowski.

Foto: SK

Gelsenkirchen.  Die Schalker Erik Tepper und Mateusz Lewandowski beendeten die Leichtathletik-Freiluftsaison erfolgreich.

Erfolg zum Abschluss: Die beiden Schalker Nachwuchssprinter Erik Tepper und Mateusz Lewandowski gingen beim Fritz-Grenz-Sportfest in Gladbeck letztmals in dieser Freiluft-Saison über 100 Meter und 200 Meter an den Start.

Bei spätsommerlichen Temperaturen konnten sie sich über erfreuliche Sprintleistungen freuen. Das Schalker Duo fuhr in der Nachbarstadt einen Doppelsieg ein. Mateusz Lewandowski dominierte ein weiteres Mal die U18 und siegte mit großem Vorsprung über 100 Meter in neuer persönlicher Bestzeit von 11,09 Sekunden. Erik Tepper setzte zwar keine neue Bestmarke, kam aber in 11,60 Sekunden nah an seine Bestzeit heran und siegte in der U20-Klasse.

Über 200 Meter konnte Lewandowski auf der Zielgeraden seine Langsprint-Qualitäten ausspielen und einen ebenso großen Vorsprung herauslaufen. In 22,29 Sekunden gelang ihm auch hier die beste Zeit des Tages. Erik Tepper bestätigte seine 100 Meter-Leistung und holte in 23,47 Sekunden seinen zweiten Tagessieg. Nun gehen die beiden Schalker Athleten in die wohlverdiente Saisonpause. Im Oktober geht es für Lewandowksi und Tepper nach kurzer Verschnaufpause weiter. Dann startet die Vorbereitung auf die Hallensaison.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben