Leichtathletik

Egon Kleine-Homann holt Silber, Sybille Möllensiep Bronze

Egon Kleine-Homann landete im Speerwerfen auf dem vierten Platz.

Egon Kleine-Homann landete im Speerwerfen auf dem vierten Platz.

Foto: Schalke 96

Leinefelde.  Egon Kleine-Homann von SuS Schalke 96 holt bei den Deutschen Meisterschaften der Leichtathletik-Senioren Silber im Kugelstoßen der M-75-Klasse.

Die fünf Leichtathleten von SuS Schalke 96 mussten bei den Deutschen Senioren-Meisterschaften mit teilweise heftigen Regenschauern, Gewittern und Windböen im thüringischen Leinefelde klarkommen. Nach drei harten Wettkampftagen kehrten sie aber mit zwei Medaillen zurück: Egon Kleine-Homann gewann Silber und Sybille Möllensiep Bronze.

Egon Kleine-Homann war in gleich vier Disziplinen der M-75-Klasse am Start. Das silberne Edelmetall holte er sich im Kugelstoßen, in dem ihm mit 11,18 Meter eine Jahresbestweite gelang. Nicht so gut lief es mit dem Speer, mit dem Egon Kleine-Homann 33,09 Meter schaffte und auf dem undankbaren vierten Platz landete. Fünfter wurde er über 400 Meter (80,11 Sekunden) und Sechster über 200 Meter (33,29).

Sybille Möllensiep ist mit ihrer Zeit nicht ganz zufrieden

Über die Bronze-Medaille bei den W-55-Frauen freute sich Sybille Möllensiep, mit ihrer Zeit war sie allerdings nicht ganz zufrieden. Nachdem die Schalkerin zur Halbzeit des Rennens noch absolut im Plan gewesen war, musste sie in der zweiten Hälfte das Tempo etwas reduzieren und kam am Ende nach 22:21,34 Minuten ins Ziel.

Matthias Kreft hatte in Leinefelde mit muskulären Problemen zu kämpfen und absolvierte deshalb im Dreisprung nur zwei Versuche. Ärgerlich war, dass er mit seiner Weite von 8,47 Meter den Bronze-Platz der M-70-Konkurrenz um sieben Zentimeter verpasste. In derselben Altersklasse lief Wolfgang Thamm über 5000 Meter in 22:54,47 Minuten auf den sechsten Platz, während Dieter Amberge – ebenfalls M 70 – im Hochsprung mit 1,20 Meter seine Jahresbestleistung einstellte, nur knapp an 1,23-Meter-Marke scheiterte und die stark besetzte Konkurrenz auf Rang acht beendete.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben