U21-Europameisterschaft

Für Schalkes Jonjoe Kenny beginnt am Dienstag die U 21-EM

Jonjoe Kenny, hier im Trikot des FC Everton, trifft zum Auftakt der U21-Europameisterschaft am Dienstagabend mit England auf Frankreich.

Jonjoe Kenny, hier im Trikot des FC Everton, trifft zum Auftakt der U21-Europameisterschaft am Dienstagabend mit England auf Frankreich.

Foto: firo Sportphoto/Pro Sports Image / firo Sportphoto

Gelsenkirchen.  In der nächsten Saison wird Jonjoe Kenny für den FC Schalke 04 spielen. Zuvor ist der Rechtsverteidiger für England bei der U21-EM im Einsatz.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Für Schalkes Zugang Jonjoe Kenny und die englische U 21-Nationalmannschaft beginnt am Dienstagabend die Europameisterschaft in Italien und San Marino mit dem Gruppenspiel gegen Frankreich. Anstoß ist um 21 Uhr, die Partie wird live auf Sport1 übertragen.

Der 22 Jahre alte Kenny, der in der neuen Saison vom Premier-League-Club FC Everton an Schalke ausgeliehen wird, hat gute Chancen, in der Startelf zu stehen. Schließlich bestritt der Rechtsverteidiger in der Qualifikation zur Europameisterschaft sieben Partien.

Englands U 21-Nationaltrainer Aidy Boothroyd sagte vor dem Spiel gegen die Franzosen: „Frankreich ist einer der Favoriten. Sie sind talentiert, stark, gut im Gegenangriff und gut im Umschaltspiel.“ Der Coach hob Moussa Dembele und Houssem Aouar aus dem starken Team hervor und ergänzte: „Sie haben eine talentierte Mannschaft, viel Raffinesse, Geschwindigkeit und Kraft. Es wird ein sehr, sehr schweres Spiel.“

Jonjoe Kenny hat seinen Wechsel von Everton zu Schalke kurz vor der Anreise zur Europameisterschaft verkündet. „Es ist eine große Chance für mich, in ein neues Land zu kommen und meine Fähigkeiten auf einer großen Bühne bei Schalke zu präsentieren. Der S04 ist ein Verein mit einer beeindruckenden Geschichte und fantastischen Fans. Ich bin froh, hier zu sein, und kann kaumerwarten, dass es losgeht“, sagte er.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben