Fußball-Oberliga

Letztes Spiel der U 23 vor der Rückkehr in die Regionalliga

Die Zeit in der Oberliga ist für Torsten Fröhling abgelaufen. Nächste Saison spielt Schalkes U23 in der Regionalliga West

Die Zeit in der Oberliga ist für Torsten Fröhling abgelaufen. Nächste Saison spielt Schalkes U23 in der Regionalliga West

Foto: Thorsten Tillmann

Gelsenkirchen.  Die Königsblauen treten am Sonntag um 15 Uhr beim ASC 09 Dortmund an. Der Gegner hat als Tabellendritter keine Chance mehr auf den Aufstieg.

Das Fußballer-Leben kann so schön sein. Sportlicher Erfolg gepaart mit einer charakterlich intakten Mannschaft, und schon ist eine gute Stimmung wahrscheinlich. Im siebten Fußballhimmel befindet sich aktuell die U 23 des FC Schalke 04, die am Sonntag (15 Uhr) ihr vorerst letztes Oberligaspiel beim ASC Dortmund bestreiten wird.

Die Königsblauen erfüllten frühzeitig als Meister die Mission Wiederaufstieg in die Regionalliga und zeigten trotz der bereits erreichten Ziele weiterhin engagierte Leistungen wie beispielsweise beim 2:1-Sieg nach 0:1-Rückstand bei Verfolger und Mitaufsteiger TuS Haltern.

Gegner ASC kann nicht mehr aufsteigen

Trainer Torsten Fröhling gerät nach seiner ersten Saison auf Schalke ebenfalls ins Schwärmen: „Das war ein sehr positives Jahr mit vielen Highlights, neu dazugewonnen Freunden und einer tollen Mannschaft. Ich wurde hier sehr gut aufgenommen und habe einen charakterlich starken Kader bekommen. Ich bin stolz darauf, dass alle Hand in Hand gearbeitet und wir sehr souverän den Aufstieg geschafft haben“, berichtet er rückblickend. „So könnte das Fußballer-Leben am besten immer sein.“

Da der drittplatzierte Gastgeber aus Dortmund den Aufstieg seit der vergangenen Woche nicht mehr schaffen kann, haben die Schalker auch den Druck einer möglichen Wettbewerbsverzerrung nicht mehr. Vollgas fordert Torsten Fröhling, der auf den verletzten George Timotheou (Zehbruch) verzichten muss, aber dennoch. „Wir haben nach dem verdienten 0:3 im Hinspiel noch etwas gutzumachen“, erinnert er.

Carls und Boujellab bereits im Urlaub

Am letzten Spieltag will er vor allem denjenigen Einsatzzeit geben, die nur selten auf dem Platz standen oder den Klub bald verlassen. Jonas Carls und Nassim Boujellab werden allerdings nicht dabei sein. Sie weilen bereits im Urlaub, haben sie doch beide kürzlich einen Profivertrag erhalten. „Ich bin sehr stolz, dass das auch aus der Oberliga heraus geklappt hat“, freut sich Torsten Fröhling. Das Fußballer-Leben bei der Schalker U 23 ist nun mal gerade einfach perfekt.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben