Schalke

Schalkes Richard Weber wechselt zur SG Wattenscheid 09

Richard Weber wechselt aus der U 23 des FC Schalke 04 zur SG Wattenscheid 09.

Richard Weber wechselt aus der U 23 des FC Schalke 04 zur SG Wattenscheid 09.

Foto: Thorsten Tillmann

Gelsenkirchen.  Richard Weber, der mit den U-23-Fußballern des FC Schalke 04 Oberliga-Meister geworden ist, wechselt zum Regionalligisten SG Wattenscheid 09.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Richard Weber, der mit den U-23-Fußballern des FC Schalke 04 Oberliga-Meister geworden und in die Regionalliga aufgestiegen ist, wird in der kommenden Saison gegen seine ehemaligen Teamkollegen spielen. Der 28-Jährige, der in der vergangenen Saison lediglich fünf Partien bestritten hat, wechselt zur SG Wattenscheid 09. Im Jahr davor war der Innenverteidiger auf 25 Einsätze gekommen.

Richard Weber unterzeichnet einen Einjahres-Vertrag

„Nach einer im vergangenen Jahr längeren Verletzungszeit freue ich mich extrem auf die neue Saison“, sagt Richard Weber. „Dass ich dabei für einen Traditionsverein wie die SG 09 auflaufen darf, freut mich umso mehr. Die Gespräche mit Trainer Farat Toku waren super und haben mich letztendlich überzeugt.“

Und der 09-Coach freut sich auf seinen Neuen. „Richy wird unserer Defensive viel Stabilität verleihen“, sagt Farat Toku. Richard Weber hat in Wattenscheid einen Einjahres-Vertrag unterzeichnet.Foto: michael Korte

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben