Zweikampf

Max Hufer: „Die Stimmung beim BVB ist atemberaubend“

Max Hufer aus Herdecke

Max Hufer aus Herdecke

Foto: Veronika Szary

Max Hufer, junger Sportler aus Herdecke, hat sich unseren Zweikampf-Fragen gestellt. Warum Ehrgeiz für ihn wichtig und der BVB sein Favorit ist.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Max Hufer aus Herdecke hat ein Austauschjahr in den USA verbracht und dabei jede Menge neue sportliche Erfahrungen gemacht. Zurück in der Heimat kickt er wieder für die TSG Herdecke. Der junge Sportler hat sich unseren Zweikampf-Fragen gestellt.

1Spaß oder Ehrgeiz

Ehrgeiz, weil ich ein Gewinner-Typ bin. Ich gebe gerne alles, um Erfolg zu haben. Nur mit Spaß kommt man da nicht so weit. Schon von Klein auf habe ich gerne sportliche Leistung gebracht, meine ganze Familie ist sehr ehrgeizig.

2Vollspann oder Außenrist?

Außenrist, schon als Kind habe ich gerne an einer schönen Schusstechnik gearbeitet.

3Schlichte oder bunte Fußballschuhe?

Bunte Schuhe, weil man damit mehr auffällt, und das liegt im Trend. Außerdem sind bunte Schuhe ein schöner Kontrast.

4Tempo oder Spielkontrolle?

Auf jeden Fall Tempo. Durch meine Schnelligkeit bin ich Tempo auch gewohnt. Mir macht es Spaß, schnell zu spielen und das Team mitzureißen.

5BVB oder Schalke?

BVB auf jeden Fall von Tag eins an. Das ist für mich die beste Mannschaft, und die Stimmung im Stadion ist atemberaubend.

6Auto oder Fahrrad?

Ich fahre sehr gerne mit dem Fahrrad, es hält auch fit. Darum mache ich das sehr gerne und werde auch wenn ich einen Führerschein habe auf das Rad setzen.

7Urlaub am Strand oder in der Stadt?

Am Strand, da bin ich eher der Typ für. Ich mag die Wärme.

8Fleisch oder Vegetarisch?

Fleisch, meine ganze Familie isst gerne Fleisch. Ich mag das einfach, und das ist auch gut für die Leistung.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben