Judo

TSG Sprockhövel: Judoka holt mit Nordrhein-Westfalen Silber

| Lesedauer: 2 Minuten
Fabrice und Désirée Haarmann von der TSG Sprockhövel waren bei der Deutschen Polizeimeisterschaft aktiv.

Fabrice und Désirée Haarmann von der TSG Sprockhövel waren bei der Deutschen Polizeimeisterschaft aktiv.

Foto: Andrea Haarmann

Lindow.  Judoka Fabrice und Désirée Haarmann von der TSG Sprockhövel holten bei der Deutschen Polizeimeisterschaft zwei Medaillen für zwei Bundesländer.

In Lindow in Brandenburg fanden in diesem Jahr die Deutschen Polizeimeisterschaften statt.

Von der TSG Sprockhövel waren mit Fabrice und Désirée Haarmann auch zwei Judoka am Start. Allerdings gingen beide für unterschiedliche Landesverbände auf die Matte.

Désirée Haarmann vertrat die Farben der Polizei Hessen, Fabrice Haarmann die von Nordrhein-Westfalen. In der Gewichtsklasse bis 90 Kilogramm – einer gut bestückten Klasse mit vielen Top-Athleten – startete zuerst Fabrice Haarmann ins Wettkampfgeschehen.

TSG Sprockhövel: Fabrice Haarmann muss in die Hoffnungsrunde

Mit einem Sieg fing die Meisterschaft für Fabrice auch gut an. Im zweiten Kampf verlor er jedoch gegen den späteren Finalisten und musste in die Hoffnungsrunde. Dort gab es noch zwei weitere Siege. Nach einer weiteren Niederlage beendete er das Turnier mit Platz sieben.

Etwas besser lief es für Désirée Haarmann. In der Gewichtsklasse bis 78kg erwischte auch sie einen guten Start. Nach wenigen Sekunden konnte Désirée den Kampf schnell für sich entscheiden. Im nächsten Kampf musste sie sich allerdings nach vier Minuten Kampfzeit geschlagen geben, da ihre Gegnerin eine kleine Wertung hatte. Die Hoffnungsrunde lief wieder gut. Im Kampf um Platz drei besiegte Désirée Yvonne Kulartz von der Polizei Nordrhein-Westfalen mit Ippon und konnte sich über Bronze freuen.

Im Teamwettbewerb läuft es für den Sprockhöveler gut

Beide Judoka waren noch für Ihre Landesverbände in der Mannschaft am Start. Dort konnte Désirée mit der Polizei Hessen Platz fünf belegen. Mit dem Team der Polizei NRW konnte sich Fabrice bis ins Finale vorkämpfen. Auch hier steuerte der Sprockhöveler einige Siege bei. Am Ende hieß es dann Silber, weil das Team Niedersachsen doch etwas stärker war.

Mehr Sportnachrichten aus Hattingen und Sprockhövel gibt es hier.

Die Facebook-Gruppe zum Sport in Hattingen und Sprockhövel finden Sie hier.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Hattingen Sprockhövel