Jugendfußball

A-Jugend-Derby: DSC Wanne-Eickel empfängt TuS Hordel

Wie lange ist noch zu spielen? Zuletzt musste Serkan Besli öfter mal auf die Uhr gucken, Sonntag im Derby gegen Hordel muss Tabellenführer Wanne-Eickel sich steigern.

Wie lange ist noch zu spielen? Zuletzt musste Serkan Besli öfter mal auf die Uhr gucken, Sonntag im Derby gegen Hordel muss Tabellenführer Wanne-Eickel sich steigern.

Foto: Dietmar Wäsche / FUNKE Foto Services

Herne.  Ein spannender Spieltag für die Talente von DSC Wanne-Eickel, Westfalia und Firtinaspor Herne. Der DSC freut sich auf Derby und Trainerdebüt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Trotz zweier Unentschieden hat die A-Jugend des DSC Wanne-Eickel ihre Spitzenposition in der Landesliga ausgebaut und hat ein Polster von zwei Zählern auf den FC Iserlohn, gegen den der DSC noch am 15. Dezember antreten muss. An diesem Sonntag erwartet der Aufsteiger den Nachbarn DJK TuS Hordel zum Derby auf dem neuen Kunstrasenplatz im Sportpark Wanne-Süd – und hat sich einiges vorgenommen.

„Unsere Leistung in Brünninghausen war nicht gut. Gegen Hordel müssen wir wieder anders agieren. Dieser Gegner ist gut drauf und wird uns alles abverlangen“, ist Coach Serkan Besli sicher.

Firtinaspor Herne will weiter Punkte sammeln

In der U19-Bezirksliga ist Westfalia Herne bei Tabellenführer SSV Buer gefordert, Firtinaspor erwartet Westfalia Langenbochum und will wichtige Punkte im Abstiegskampf sammeln.

„Dafür müssen wir uns aber deutlich steigern“, sagt Trainer Gökhan Negüzel.

B-Jugend: Arbib feiert sein Debüt an der Linie

Nachdem die Partie gegen Marl-Hüls II ausfiel, soll es nun Sonntag mit dem Debüt von Soufian Arbib als Trainer der B-Jugend des DSC Wanne-Eickel in der Landesliga klappen.

Der Tabellenletzte ist dann zu Gast beim Sechsten Wattenscheid 09.

Bei Bezirksligist Westfalia fehlen nur die Tore

In der Bezirksliga möchte Westfalia Herne endlich mal wieder ein Erfolgserlebnis feiern.

„Moral und Einstellung stimmen. Wir machen nur unsere Tore nicht. Das muss sich schnell ändern“, sagt Trainer Bektas Derdiyok vor der Partie gegen die SSV Buer.

Der Zeitplan fürs Wochenende

Alle genannten A- und B-Jugendspiele werden am Sonntag um 11 Uhr angepfiffen.

Die Samstagsspiele der jüngeren Teams: SC Verl - SCW (C-Jgd.-Landesliga, Sa. 15 Uhr), SCW - VfB Waltrop, TSC Eintracht Dortmund - SV Wanne 11 (D-Jgd.-Bezirksliga, Sa. 13.30 Uhr).

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben