Handball

Arbeitssieg für Westigs C-Jugend

Die C-Jugend des TV Westig (hier gegen Riemke) gewann auch gegen RE Schwelm.

Die C-Jugend des TV Westig (hier gegen Riemke) gewann auch gegen RE Schwelm.

Foto: Max Winkler

Iserlohn.  Handball-Nachwuchs: HTV-Mädchen im Finish ganz knapp geschlagen.

Auch beim heimischen Handball-Nachwuchs gab es am letzten Sonntag einige sturmbedingte Spielabsagen. Im Einsatz waren am Wochenende jedoch die weibliche und männliche C-Jugend aus Hemer.

Männliche C-Jugend-Oberliga: TV Westig - RE Schwelm 32:27 (13:14). In einer wichtigen Partie für die Halbfinalqualifikation zur Westfalenmeisterschaft taten sich die Westiger lange Zeit schwer. Ander als beim klaren Hinspielsieg kamen sie nie wie gewohnt zur Entfaltung, so dass die Partie bis zur 40. Minute ausgeglichen blieb. „Die Deckung hat nicht richtig funktioniert, und auch im Angriff gab es Schwächen“, meinte Trainer Alfred Klein. Doch in der Endphase setzten sich die Gastgeber ab, und der starke Keeper Grothe war mit guten Paraden ein sicherer Rückhalt.

TV Westig: Grothe; Ecker (4), Welter, Behme (7), Ellert (9/3), Beuke, Richter (7), Dresel, Selle, Bökenkamp, Marchlewitz (3), Heynk, Rothhöft.

Weibliche C-Jugend-Oberliga: VfL Gladbeck - HTV Hemer 33:32 (17:14). In Gladbeck tat man sich erneut schwer gegen die offensiv deckenden Gastgeberinnen. Im Gegensatz zum Hinspiel blieb der HTV bis zur Halbzeit aber noch in Reichweite. Nach der Pause wurden einige Positionen umgestellt, die Hemeranerinnen kamen wieder heran und gingen in der 35. Minute in Führung. Das Spiel blieb spannend, die Führung wechselte mehrfach. Beim 29:31 sah es gut aus für die Gäste, die dann jedoch eine doppelte Zwei-Minuten-Strafe (von insgesamt fünf HTV-Strafzeiten) vom allein pfeifenden Schiedsrichter erhielten. Gladbeck kam heran, aber vollzählig legte der HTV zwei Tore vor, was jedoch nicht reichte. Gladbeck drehte im Finish das Spiel.

HTV: Classen; Spieckermann, Heierhoff, Krüper (5), Keßeler (11/2), Gröne (4), Kopfnagel, Ihde (5), Krämer (1), Grünebaum (6).

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben