Iserlohn. Im letzten Test treten die Iserlohn Roosters bei der Düsseldorfer EG an. Kris Foucault und Valentin Busch fehlen weiterhin, andere kehren zurück.

Am Freitagabend steht für die Iserlohn Roosters das letzte Testspiel im Rahmen der Vorbereitung auf die neue DEL-Saison auf dem Programm. Ab 19.30 Uhr sind die Sauerländer zu Gast im PSD Bank Dome in Düsseldorf. „Wir sind gut vorbereitet. Die Partie ist eine gute Generalprobe für uns. Die Mannschaft hat sich einiges vorgenommen“, meint Torhüter Andy Jenike, der den Platz zwischen den Pfosten für den zuletzt stark haltenden Hannibal Weitzmann einnehmen wird.