Iserlohn. Mit Paul Freier und Frank Fahrenhorst waren zwei Ex-Fußball-Profis in der Matthias-Grothe-Halle bei den Hallenmasters. Wieso sie dort waren.

Ex-Fußball-Profi Paul Freier war in den ersten Jahren Turnier-Pate der Iserlohner U15-Hallenmasters. Nach wie vor besucht er das Fußball-Turnier regelmäßig. In diesem Jahr hatte Freier sogar einen ehemaligen Mannschaftskameraden vom VfL Bochum zu Besuch. „Ich habe Paul ein paar Tage vorher angerufen und gefragt, ob er auch in der Halle wäre. So haben wir uns spontan verabredet. Es ist immer wieder schön, sich mal zwischendurch wiederzusehen“, meint Frank Fahrenhorst.