Iserlohn. Die Wasserballer der SGW Iserlohn sind in die neue Oberliga-Saison gestartet. Trainer Andreas Hiltmann erläutert die Ziele.

Bereits seit mehreren Monaten läuft die Vorbereitung der Wasserballer innerhalb der „Startgemeinschaft Wassersport Iserlohn“ (SGWI) auf die neue Oberliga-Spielzeit. Fand der Auftakt im August noch in den Iserlohner Freibädern statt, ist Trainer Andreas Hiltmann mit seinen Jungs längst in das witterungsunabhängige Seilerseebad gewechselt, wo auch bis in den Mai die Meisterschaftsspiele ausgetragen werden.