Hemer. Die Hallenfußball-Stadtmeisterschaft in Hemer ist abgesagt worden. Der SSV-Vorsitzende Klaus-Peter Uhlmann begründet die Entscheidung.

Paukenschlag in Hemer: Die Felsenmeerstadt wird im nächsten Jahr keinen Fußball-Hallenstadtmeister küren. Der Stadtsportverband (SSV) als Veranstalter hat das für Anfang Januar geplante Turnier im Grohe-Forum abgesagt, diese Entscheidung gab am Donnerstag der Vorsitzende Klaus-Peter Uhlmann bekannt und begründete sie: „Es hat sich bis heute kein neuer Beisitzer für den Bereich Fußball gefunden. Und alleine kann unser übriger Vorstand die Organisation nicht stemmen.“ Der bisherige Beisitzer Andreas Haun (SG Hemer) hatte sich bereits anlässlich der Neuwahlen zum SSV-Vorstand im April dieses Jahres aus gesundheitlichen Gründen zurückgezogen und dies auch zuvor angekündigt. Händeringend suchten Uhlmann und seine Mitstreiter nach einem Nachfolger, unter anderem wurden in diesem Zusammenhang mehrere E-Mails an die Vereine geschickt. Dabei sei laut Uhlmann auch deutlich auf den Schritt hingewiesen worden, der nun vollzogen wurde – dass es nämlich unter diesen Umständen keine Hallenstadtmeisterschaft geben kann. „Es gab vereinzelt vages Interesse, aber zu einem Engagement ist es letztendlich nicht gekommen.“ Die Buchung des Grohe-Forums ist bereits rückgängig gemacht worden.