Iserlohn. Die Iserlohn Kangaroos boten den Giants Leverkusen über weite Strecken Paroli und rissen die Fans im Schlussabschnitt von den Sitzen.

Auch wenn am Ende einmal mehr nichts Zählbares für ihre Kangaroos dabei heraussprang, brauchten die Iserlohner Fans am Samstag ihr Kommen sicherlich nicht zu bereuen. Sie erlebten ein Wechselbad der Gefühle, eine sensationelle Iserlohner Aufholjagd im Hexenkessel der Mattias-Grothe-Halle – aber eben auch einen abgezockten Spitzenreiter mit unfassbarer individueller Qualität.