Basketball

Basketballer hoffen auf einen Start am 15. Januar

Iserlohn.  Drei Förderkader-Mitglieder dürfen ab sofort mit den Profis trainieren. Shirvan freut sich auf die Arbeit mit den Talenten

Während vor Ort fast alle Sportarten aktuell coronabedingt ruhen, spielen die Profis der Iserlohn Kangaroos in der ProB weiter um Punkte. Im Gegensatz dazu warten die Amateure des Vereins weiter auf ihren Saisonstart. Vor einigen Wochen hatte der Westdeutsche Basketballverband beschlossen, die Serie 2020/21 erst im Januar 2021 beginnen zu lassen. Ausnahmen sollte es für die beiden höchsten Spielklassen, die 1. und 2. Regionalliga, geben, weil dort zum Teil auch bezahlte Importspieler mitwirken.

Dementsprechend startete das WBV-Oberhaus bereits in die Serie, und auch die 2. Regionalliga stand kurz vor ihrem Auftakt. Doch dann folgte die Notbremsung, noch bevor der November-Lockdown verkündet wurde. Somit warten auch die TuS Iserlohn Kangaroos in der 2. Regio weiter auf den Startschuss. „Die Jungs fragen täglich, wann es endlich weitergeht“, sagt Trainer Dennis Shirvan, der gleichzeitig Co-Trainer von Stephan Völkel im Profibereich ist.

Derzeit befinden sich also nur jene Akteure im Mannschaftstraining, die mit einer Doppellizenz ausgestattet sind. Neben Moritz Schneider, Jonas Buss und Elias Marei sind das die beiden Neuzugänge Emanuel Francisco und Benjamin Dizdar. Um ein weiteres Zeichen an die aktuell im Heimtraining befindlichen Akteure zu setzen, wurden überdies David Pavljak, Aldin Ribic und Linus Trettin aus dem Förderkader mit in die Trainingsgruppe der Profis genommen.

Dennis Shirvan fällt die Wartezeit auf den Saisonstart mit der ersten Amateurmannschaft der Kangaroos damit mindestens genau so schwer wie seinen jungen Akteuren. „Ich glaube, dass wir da eine sehr gute Truppe beieinander haben, wenn wir komplett sind“, sagt der Coach und hofft, dass es am derzeit im Raum stehenden 15. Januar endlich losgehen kann.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Iserlohn Hemer Letmathe

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben