Eishockey

Dmitriev vor der Rückkehr

Alexej Dmitriev steht vor der Rückkehr zu den Roosters.

Alexej Dmitriev steht vor der Rückkehr zu den Roosters.

Foto: Jakob Studnar

Iserlohn.   Stürmer der DEG wird wohl ein Rooster.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bestätigt ist der Wechsel noch nicht, aber nach unseren Informationen wird Stürmer Alexej Dmitriev (Foto) zu den Roosters zurückkehren. Der 32-Jährige spielte in der letzten Saison für die Düsseldorfer EG und war mit sieben Treffern und 14 Beihilfen sechstbester Scorer der DEG, allein gegen die Roosters erzielte er beim 5:1-Triumph am Seilersee drei Treffer.

Dmitriev wurde in Minsk in Weißrussland geboren und gehörte von 2005 bis 2007 als junges Talent zum Roosters-Kader. In 102 Einsätzen erzielte er vier Treffer. Weitere Stationen waren u. a. Köln, die Eisbären Berlin, HK Gomel in Weißrussland und Bietigheim. Seit 2014 stürmte Dmitriev für die DEG und erzielte in den letzten vier Serien insgesamt 35 Tore. Als weiterer Neuzugang ist, wie bereits berichtet, Jordan Smotherman, wahrscheinlich, nachdem er seine Herzerkrankung überwunden und schon wieder zahlreiche Spiele in der AHL, ECHL und in der schwedischen Topliga bestritten hat.

Als mögliche Kandidaten für die Roosters werden zudem der in Kassel geborene kanadische College-Stürmer Trevor Yates, Sohn von Ross Yates, sowie der in Iserlohn geborene Stürmer Kevin Orendorz aus Krefeld, Bruder von Roosters-Verteidiger Dieter, gehandelt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben