Rollhockey

ERG Iserlohn hat ihren zweiten Spanier verpflichtet

Iserlohn.  Rollhockey-Bundesligist ERG Iserlohn vermeldet einen weiteren spanischen Neuzugang für die kommende Saison. Vom Zweitligisten HC Sentmenat (nahe Barcelona) kommt der 23-jährige Marc Rue Romero in die Waldstadt. Er ist gut bekannt mit dem zu Jahresbeginn verpflichteten Joan Salarich, mit dem er auch eine Wohngemeinschaft bilden wird. Der spanische Verband hat mittlerweile die Freigabe erteilt, jetzt gehen die Unterlagen zum deutschen und anschließend zum internationalen Verband FIRS. „Wir freuen uns auf die beiden Spanier, die uns mit Sicherheit verstärken werden“, sagte ERGI-Chef Ralf Henke. Beide haben eine Arbeitsstelle in Iserlohn bekommen, und sie werden rechtzeitig vor dem Trainingsbeginn am 21. August in ihrer neuen Heimat eintreffen. Die Saison startet am 22. September.

Rollhockey-Bundesligist ERG Iserlohn vermeldet einen weiteren spanischen Neuzugang für die kommende Saison. Vom Zweitligisten HC Sentmenat (nahe Barcelona) kommt der 23-jährige Marc Rue Romero in die Waldstadt. Er ist gut bekannt mit dem zu Jahresbeginn verpflichteten Joan Salarich, mit dem er auch eine Wohngemeinschaft bilden wird. Der spanische Verband hat mittlerweile die Freigabe erteilt, jetzt gehen die Unterlagen zum deutschen und anschließend zum internationalen Verband FIRS. „Wir freuen uns auf die beiden Spanier, die uns mit Sicherheit verstärken werden“, sagte ERGI-Chef Ralf Henke. Beide haben eine Arbeitsstelle in Iserlohn bekommen, und sie werden rechtzeitig vor dem Trainingsbeginn am 21. August in ihrer neuen Heimat eintreffen. Die Saison startet am 22. September.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Iserlohn Hemer Letmathe

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben