Eishockey

Jetzt ist es amtlich: Spiel der Iserlohn Roosters fällt aus

Um das Spiel der Roosters hatte es das gesamte Wochenende Wirbel gegeben.

Um das Spiel der Roosters hatte es das gesamte Wochenende Wirbel gegeben.

Foto: Privat

Straubing/Iserlohn.  Eine Neuterminierung ist offenbar vorerst kein Thema.

Das zunächst für heute Abend angesetzte DEL-Nachholspiel der Iserlohn Roosters bei den Straubing Tigers wird doch nicht ausgetragen. Das meldete zuerst der niederbayrische Eishockeyklub auf seiner Internetseite, die DEL bestätigte die Meldung inzwischen. Die Begründung: „Da bis zum heutigen Morgen noch keine Entscheidung des zuständigen Gesundheitsamtes vorlag, ob die zuletzt angeordnete Teamquarantäne für Iserlohn aufgehoben werden kann und eine pünktliche Abreise der Roosters nicht mehr möglich ist, kann das Spiel heute nicht stattfinden.“ Bericht folgt

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben