Eishockey

Lean Bergmann wechselt von den Roosters nach Mannheim

Lean Bergmann (M.) wechselt nach Mannheim.

Lean Bergmann (M.) wechselt nach Mannheim.

Foto: Michael May

Iserohn.   Jungnationalspieler der Iserlohner nennt sportliche Gründe für seinen Wechsel.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Iserlohn Roosters verlieren ihr größtes Talent. Jungnationalstürmer Lean Bergmann wechselt zur kommenden Saison zu den Adlern Mannheim. Dort unterzeichnete er einen Vertrag bis 2021. „Ich habe das wegen der sportliche Perspektive so entschieden“, erklärte Bergmann im Gespräch mit dem IKZ. „Dort habe ich wohl die bessere Zukunft. Und wie sich die sportliche Situation hier bei den Roosters entwickelt hat, war nicht förderlich“, erläutert Bergmann weiter. „Aber der Schritt ist mir nicht leicht gefallen.“ Die Entscheidung sei bereits vor einigen Tagen gefallen, berichtete er heute Morgen vor dem Training. Bis zum Saisonende will sich Bergmann aber weiterhin voll für die Roosters einsetzen und zu einem noch möglichst guten Abschneiden beitragen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben