Turnen

Vizemeister ist zu stark für die KTV Iserlohn

Die KTV Iserlohn unterlag dem TuS Leopoldshöhe.

Foto: Max Winkler

Die KTV Iserlohn unterlag dem TuS Leopoldshöhe. Foto: Max Winkler

Iserlohn.  Neuformiertes Team kann gegen den TuS Leopoldshöhe keine Gerätewertung für sich entscheiden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der Ligastart ging für die Kunstturner der KTV verloren, doch das war angesichts der Qualität des Gastes aus Leopoldshöhe keine große Überraschung.

Kunstturn-Verbandsliga: KTV Iserlohn - TuS Leopoldshöhe 191,10: 211,20. Gegen den Vizemeister des Vorjahres waren die Iserlohner in der gut besuchten Bömberghalle Außenseiter. Für sie geht es nach den personellen Veränderungen zunächst um eine Neuorientierung. Routinier Marco Dobat wird in dieser Saison verletzungsbedingt nicht aktiv sein, bringt seine Erfahrung dafür aber intensiv als Trainer ein.

Nachwuchsturner Yannick Hegemann (fünf Geräte) und Björn Beier rücken mehr in den Blickpunkt. Gegen Leopoldshöhe setzten Angelos Kefalas mit einer starken Bodenübung und Fabian Flemig mit der Bestnote an seinem Paradegerät Pauschenpferd Akzente. Yannick Hegemann überzeugte bis auf einen Blackout am Barren, als er sichere Teile verturnte, auf ganzer Linie, was auf weitere Steigerungen hoffen lässt. Alexander Neuhaus und Matthias Meermann turnten leicht angeschlagen recht solide und sind durch ihre langjährige Erfahrung auch in dieser Serie eine wichtige Stütze der Mannschaft, die zum Auftakt keine Gerätewertung für sich verbuchte. Mit 50,40 Punkte wurde Yannick Hegemann Dritter der Einzelwertung, die Justin Sonntag (69,20) überlegen gewann.

Besser soll es für die Iserlohner nun am Samstag beim TV Isselhorst II laufen, der zum Auftakt mit 198,40:207,30 gegen die SG Gleidorf/Langenei verlor. Zudem gewann die SG Coesfeld mit 208,80:197,15 bei der SG Kamen/Lünen/Hamm. - Der KTV-Wettkampf im einzelnen:

Boden (35,70:37,60): Hegemann 12,60, Kefalas 12,20, Meermann 10,90; Pauschenpferd (30,50:31,50): Flemig 11,60, Neuhaus 10,70, Hegemann 8,20; Ringe (34,00:35,60): Flemig 11,90, Hegemann 11,20, Neuhaus 10,90; Sprung (32,50: 36,60): Kefalas 11,00, Meermann 10,80, Flemig 10,70; Barren (31,10:34,40): Kefalas 11,50, Flemig 10,70, Hegemann 8,90; Reck (27,30:35,50): Neuhaus 9,90, Hegemann 9,50, Kefalas 7,90.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik