Fußball

Fernschuss-König Cihan Özkara bleibt bei RWO

Der Sprung nach dem Führungstreffer gegen Verl, der Cihan Özkara vielleicht noch den Titel Tor des Monats einbringt.

Der Sprung nach dem Führungstreffer gegen Verl, der Cihan Özkara vielleicht noch den Titel Tor des Monats einbringt.

Foto: Micha Korb / FUNKE Foto Services

Oberhausen.   Das nächste Puzzlestück komplettiert das Kleeblatt-Bild: Stürmer Cihan Özkara bleibt ein weiteres Jahr bei RWO.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Angreifer Cihan Özkara wird auch in der Saison 2019/20 im Trikot des SC Rot-Weiß Oberhausen auflaufen. In seinem ersten Jahr nach dem Wechsel vom Ligakonkurrenten SC Verl absolvierte der 27-Jährige im RWO-Dress 24 Spiele und erzielte sieben Saisontreffer.„Wir freuen uns, mit Cihan um ein weiteres Jahr verlängert zu haben und sind davon überzeugt, dass er in der kommenden Saison an die Leistungen des letzten Saisondrittels anknüpfen kann“, sagt Oberhausens Sportlicher Leiter Patrick Bauder.

Auch Cheftrainer Mike Terranova freut sich über die Verlängerung: „Cihan hat gezeigt, welche Fähigkeiten in ihm stecken. Ich bin mir sicher, dass er uns in der kommenden Spielzeit mit vielen Toren beglücken wird.“

„Ich freue mich darauf, in der nächsten Saison wieder für Oberhausen zu spielen und weiterhin Teil der Mannschaft zu sein. Ich hoffe, dass wir die kommende Spielzeit noch besser bestreiten werden, als die Abgelaufene. Ich bin heiß! Es kann losgehen“, steht Özkara, der sich mit seinem 40-Meter-Treffer zum zwischenzeitlichen 1:0 gegen seinen Ex-Klub SC Verl in der aktuellen Auswahl zum Tor des Monats befindet, für den Trainingsauftakt am heutigen Mittwoch, 19. Juni, in den Startlöchern.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben