Fußball-Kreisliga D

FC Weidenhausen stockt Kader um zwei weitere Spieler auf

Fußball-Abteilungsleiter Sascha Kadenbach (links) und Trainer Silas Böttger (rechts) begrüßen Patrick Braun (2. von links) und Samuel Wetter beim FC Weidenhausen

Fußball-Abteilungsleiter Sascha Kadenbach (links) und Trainer Silas Böttger (rechts) begrüßen Patrick Braun (2. von links) und Samuel Wetter beim FC Weidenhausen

Foto: Verein

Weidenhausen.  Der FC Weidenhausen erzielt weitere Fortschritte beim Bestreben, sich breiter aufzustellen. Er begrüßt einen Rückkehrer und einen Neueinsteiger.

Nachdem der FC Weidenhausen zuletzt schon die Verpflichtung seines neuen Trainers Silas Böttger sowie von drei Nachwuchsspielern bekannt gegeben hat, reihen sich nun zwei weitere Spieler in den Kader ein. Einer ist streng genommen kein Neuzugang, da er zuletzt seine Schuhe ebenfalls in der Schlenke schnürte. Samuel Wetter, zuletzt Mannschaftsbetreuer beim SV Feudingen, kehrt ins Team zurück.

Quereinsteiger aus dem eigenen Ort

Samuel Wetter hat in der Vergangenheit bereits mit Böttger in einem Team gespielt. Der zweite Neue, Patrick Braun aus Weidenhausen, fängt mit dem Fußball gänzlich neu an. Der 18-jährige kommt ohne Spielerfahrung zum FC Weidenhausen.

Fußball-Abteilungsleiter Sascha Kadenbach: „Wir freuen uns sehr über diese positiven Entwicklungen und auf die kommenden Aufgaben.“

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben