Prognose

Das sind die Einwohnerzahlen für die HSK-Städte im Jahr 2040

Wie ist die Einwohnerentwicklung der einzelnen Kommunen im Hochsauerlandkreis bis zum Jahr 2040?

Wie ist die Einwohnerentwicklung der einzelnen Kommunen im Hochsauerlandkreis bis zum Jahr 2040?

Foto: Kerstin Kokoska / WAZ FotoPool

Hochsauerlandkreis/Brilon.  Der HSK schrumpft. Nur eine Stadt konnte in den letzten sechs Monaten Einwohner gewinnen. Wir sagen, wie die Prognose für die nächste Jahre ist.

Die neue Einwohnerzahl für den Hochsauerlandkreis beträgt zum 30. Juni 2019 insgesamt 260.046 Einwohner. Das teilt das Landesamt für Statistik mit. Damit hat der HSK im letzten halben Jahr 429 Einwohner verloren. Als einzige Kommune hat die Stadt Brilon hinzu gewonnen – und zwar 79 Einwohner. Die Einwohnerzahl Brilons stieg damit von 25.417 auf 25.496 (+ 0,3 Prozent).

Medebach fällt unter die 8000er-Marke

Den prozentual größten Einwohnerverlust gab es in Medebach. Ende Dezember 2018 waren in der Hansestadt noch 8055 Menschen gemeldet, zum 30. Juni 2019 waren es 7997 – ein Minus von 0,7 Prozent. Auch Hallenberg (-0,6 Prozent) verlor stark an Einwohnern und zählt jetzt 4460 Bürger.

Die weiteren HSK-Kommunen zum 30. Juni 2019 im Überblick

  • Arnsberg: 73.512 Einwohner (-116)
  • Bestwig: 10.656 Einwohner (-31)
  • Eslohe: 8828 Einwohner (-42)
  • Marsberg: 19.609 Einwohner (-31)
  • Meschede: 29.801 Einwohner (-120)
  • Olsberg: 14.458 Einwohner (-31)
  • Schmallenberg: 24.847 Einwohner (-22)
  • Sundern: 27.800 Einwohner (-2)
  • Winterberg: 12.582 Einwohner (-29)

Die Prognosen für das Jahr 2040

Laut Bevölkerungsvorausberechnung wird der Hochsauerlandkreis bis zum Jahr 2040 sehr deutlich Einwohner verlieren.

Die Prognose geht davon aus, dass dann nur noch rund 234.300 Menschen kreisweit gezählt werden. Nur für Medebach (2040: 8055 Einwohner) gehen die Statistiker von einem leichten Bevölkerungswachstum aus. Für Hallenberg (2040: 4408 Einwohner) werden lediglich leichte Verluste vorhergesagt. Die Stadt Brilon dagegen soll in gut 20 Jahren nur noch rund 22.800 Einwohner haben. Für Olsberg werden 13.100 Einwohner prognostiziert, für Winterberg 11.160 und für Marsberg 16.940.

Die Berechnung der Statistiker für die weiteren HSK-Städte fürs Jahr 2040

  • Arnsberg: 65.910 Einwohner
  • Bestwig: 10.360 Einwohner
  • Eslohe: 8010 Einwohner
  • Meschede: 25.400 Einwohner
  • Schmallenberg: 23.200 Einwohner
  • Sundern: 25.350 Einwohner

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben