Polizei

Jugendliche treten und schlagen in Olsberg auf Mann ein

Foto: Andreas Bartel

Olsberg.   Auf dem Heimweg von der Kirmes in Olsberg ist ein 31-jähriger Mann von einer Gruppe Jugendlicher angegriffen worden.

Ein 31-jähriger Mann ist in der Nach von Samstag auf Sonntag Opfer einer Körperverletzung geworden. Als der Mann sich gegen Mitternacht auf dem Heimweg von der Kirmes befand, fielen ihm am Hintereingang der Konzerthalle etwa zehn Personen auf. Aus der Gruppe heraus wurde eine Glasflasche auf den Boden geschmissen. Als der Olsberger die Jugendlichen darauf ansprach, schlugen sie auf ihn ein.

Der 31-Jährige flüchtete zur Ruhrstraße, konnte aber in Höhe des Hauses Nr. 12 von den Jugendlichen eingeholt werden. Sie rissen ihn zu Boden und traten ihm mehrfach gegen den Kopf. Hierbei zog der Geschädigte sich leichte Verletzungen zu. Danach entfernten die Jugendlichen sich in Richtung der Olsberger Kirmes. Zeugen, die Angaben zu den Jugendlichen machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02961 90200 mit der Polizeiwache Brilon in Verbindung zu setzen.

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik