Störung

Marsberg: Stromausfall am Montagabend – Das war der Grund

In Marsberg  gab es am Montag einen Stromausfall. Der Netzbetreiber nennt jetzt den Gründ für die Störung.

In Marsberg gab es am Montag einen Stromausfall. Der Netzbetreiber nennt jetzt den Gründ für die Störung.

Foto: Bernd Settnik / dpa

Marsberg.  In Marsberg ist am Montagabend der Strom ausgefallen. Bei Facebook rätseln viele Bürger über die Gründe. Das war der Auslöser für die Störung..

Ein Stromausfall sorgte am Montagabend im Stadtgebiet für Verwunderung bei vielen Menschen in Marsberg. In manchen Ortsteilen war der Strom nur wenige Sekunden weg, anderswo fiel er mehr als zehn Minuten aus.

Überall im Stadtgebiet aber war der Strom nach spätestens eine halbe Stunde später wieder da.

Kabelfehler am Umspannwerk

Wie Christoph Wiegelmann vom städtischen Bauamt am Dienstag auf Nachfrage der WP sagte, gab es laut Netzbetreiber Westfalen Weser Energie einen Kabelfehler am Umspannwerk Unterm Ohmberg/Wallmei. Gestern morgen dauerten die Untersuchungsarbeiten noch an. Wiegelmann: „Dass es an den momentanen Baumaßnahmen zur Verlegung der Leerrohre für Glasfaserkabel liegt, ist eher unwahrscheinlich.“

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben