Verkehrsunfall

Marsbergerin erleidet bei Unfall schwere Verletzungen

Nach einem Verkehrsunfall musste eine Marsbergerin mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Nach einem Verkehrsunfall musste eine Marsbergerin mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Foto: Michael Kleinrensing

Marsberg.  Auf der verregneten L 636 geriet eine Marsbergerin mit ihrem Auto ins Schleudern und prallte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nach einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen musste eine Marsbergerin mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Frau fuhr um 07.20 Uhr mit ihrem Auto auf der Landstraße 636 von Meehof in Richtung Oesdorf. Auf der nassen Straße geriet das Auto ins Schleudern und prallte mit dem entgegenkommenden Auto einer 36-jährigen Frau zusammen. Der Rettungsdienst brachte die verletzte Frau ins Krankenhaus. Die 36-jährige Frau aus dem entgegenkommenden Auto blieb bei dem Unfall unverletzt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (2) Kommentar schreiben