Wintersport

Hotspot-Willingen: 19 Pisten für Ski- und Snowboardfahrer

| Lesedauer: 6 Minuten
Das Sauerland ist ein Touristen-Hotspot in NRW für alle Wintersportfans

Das Sauerland ist ein Touristen-Hotspot in NRW für alle Wintersportfans

Erste Liftanlagen entstanden in den 1950er-Jahren. Mittlerweile zählt Wintersport-Arena Sauerland zu den größten Wintersport-Gebieten nördlich der Alpen.

Beschreibung anzeigen

Willingen.  Wintersport-Fans aus NRW und Hessen machen sich gerne auf den Weg ins sauerländische Willingen. Hier ein Überblick, was der Hotspot bietet.

  • Für Skifreunde aus NRW und Hessen ist Willingen im Sauerland ein echter Wintersport-Magnet.
  • Auch abends können Ski- und Snowboardfahrer unter Flutlicht noch zur Abfahrt auf ihre Bretter.
  • In Willingen gibt es 19 Pisten mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden für Ski und Snowboard.
  • Preise, Anreise, Übernachtung: Wir haben alle wichtigen Infos zusammengefasst.

Tickets: Gibt es Angebote gibt es für Skifahrer in Willingen?

Erwachsene können ab 19 Euro auf die Piste. Möglich macht es das Frühaufsteher-Ticket, das zum Skifahren von 8.30 Uhr bis 11 Uhr berechtigt. Wer zwischen 6 und 15 Jahren alt ist, zahlt für dieses Ticket 14 Euro.

Darüber hinaus gibt es weitere Tickets, die verschiedene Tageszeiten abdecken. Wer über den gesamten Tag hinweg Skifahren möchte, zahlt 36 Euro (Vollzahler) bzw. 24 Euro (ermäßigt). Die Zweitageskarte kostet regulär 66 Euro, während der ermäßigte Preis bei 44 Euro liegt. Wer möchte, kann sich auch eine Saisonkarte kaufen. Die kostet Erwachsene 330 Euro. Die ermäßigte Variante ist für 99 Euro zu haben. Hier finden Sie alle Ticketpreise im Überblick.

Skigebiet Willingen: Gibt es Angebote für Gruppen?

Für größere Gruppen, wie beispielsweise Schulklassen oder Vereine, gibt es im Skigebiet Willingen verschiedene Angebote. Wer möchte, kann einen Skikurs buchen und die Ausrüstung für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer vor Ort ausleihen. Die Veranstalter betonen, dass sie für jede Gruppe zeitnah ein individuelles Angebot erstellen können.

Zudem bieten die Veranstalter vier Komplettpakete, die vorab gebucht werden können:

  • Paket 1: Schneesport macht Schule / Gruppenangebot am Ritzhagen
  • Paket 2: Willinger Kompakt-Skischule
  • Paket 3: Willinger Ski- und Wintersporttag
  • Paket 4: Schulklassen-Extra: DSV Ski-Akademie mit Skischule

Skifahren in Willingen: Was muss ich zu Anreise und Parken wissen?

Das Skigebiet in Willingen ist nicht nur per Auto zu erreichen. Besucherinnen und Besucher können auch mit der Bahn anreisen. Die verschiedenen Anreisemöglichkeiten:

  • Auto: Das Skigebiet Willingen ist am besten über die A44 und A46 zu erreichen. Wichtig: Im Navigationsgerät müssen Sie Willingen (Upland) eingeben.
  • Bahn: Wer mit dem öffentlichen Nahverkehr anreisen möchte, kann den Bahnhof Willingen ansteuern. Von dort aus ist das Skigebiet fußläufig in rund zehn Minuten zu erreichen.
  • Willinger Urlaubs-Express: Hierbei handelt es sich um einen Reisebus, der seine Gäste aus verschiedenen Städten NRWs direkt in das Skigebiet bringt. Außerhalb des Bundeslandes sind zudem Osnabrück und Bremen Zusteigeorte. Kostenpunkt: zwischen 43 Euro und 95 Euro. Die Busse fahren jeden Sonntag.

Wer mit Auto oder Bus anreist, kann übrigens an den Liften parken. Dort stehen rund 1700 Parkplätze zur Verfügung.

Lesen Sie auch:

Wie viele Pisten und Lifte gibt es im Skigebiet Willingen?

Skifahrerinnen und Skifahrer können sich auf 19 Pisten und Abfahrten freuen. Diese sind in die Schwierigkeitskategorien blau (leicht) und rot (mittel) unterteilt. Während elf Strecken als leicht deklariert sind, sind acht für fortgeschrittene Fahrer gedacht.

Damit Sie den Berg nicht zu Fuß erklimmen müssen, stehen insgesamt zwölf Skilifte zur Verfügung. So können Sie frei entscheiden, aus welcher Höhe Sie Ihre Abfahrt starten.

Übrigens: Sie können ganz bequem von zu Hause aus schauen, welche Pisten befahrbar sind. Die Betreiber des Skigebietes Willingen stellen online eine Übersicht zur Verfügung. Dort können Sie einsehen, welche Lifte aktuell in Betrieb sind oder wie viel Schnee dort liegt.

Willingen: Kann ich Skier und Zubehör vor Ort ausleihen?

Ja, im gesamten Skigebiet Willingen gibt es sechs Verleihstationen, an denen Sie Skier, Snowboards und die entsprechenden Schuhe ausleihen können. Nähere Infos zu den jeweiligen Standorten, Öffnungszeiten und Kontaktdaten finden Sie hier.

Wo gibt es im Skigebiet Willingen Ski- und Snowboardschulen?

Wer das Ski- oder Snowboardfahren lernen möchte oder einen Auffrischungskurs benötigt, hat in Willingen verschiedene Möglichkeiten. So werden über den Tag hinweg an fünf Standorten Kurse angeboten. Nähere Infos, etwa zu Kurszeiten, Orten oder Kontaktdaten finden Sie hier.

Skigebiet Willingen: Wo kann Ich eine Pause einlegen oder übernachten?

An den Bergen von Willingen gibt es sechs Hütten, Hotels und Gasthöfe:

  • K1-Hütte: Zur Ruthenaar 3, 34508 Willingen - Direkt an der Talstation der K1 Sesselbahn
  • Einkehrschwung - Die Ski- und Rodelhütte am Berg: Am Hoppern 2a, 34508 Willingen m- Direkt an der Talstation der 6-er Sesselbahn Ritzhagen
  • Seilbar: Zur Hoppecke 5, 34508 Willingen - Direkt an der Talstation der Ettelsberg-Seilbahn
  • Berggasthof „Zum Wilddieb“: Am Ettelsberg 1, 34508 Willingen - Direkt an den Wilddieb-Liften
  • Waldhotel Willingen: Am Köhlerhagen 3, 34508 Willingen - An der Talstation des K1-Sessellift’s
  • Vis-á-Vis-Hütte: Zum Langenberg 8a, 34508 Willingen - Direkt bei WIWA/DSV Skischule und -verleih

Skigebiet Willingen: Was hat es mit Flutlicht-Skifahren auf sich?

Abends bieten die Veranstalter in Willingen Flutlicht-Skifahren an. Dabei werden die Skihänge erleuchtet und verleihen der Abfahrt eine spezielle Atmosphäre. Dann können Skifahrerinnen und Skifahrer mittwochs, freitags und samstags von 18.30 Uhr bis 21.45 Uhr unter Flutlicht fahren.

Wer am Flutlicht-Skifahren teilnehmen möchte, benötigt ein separates Abendticket.

Willingen: Was kann ich abseits von Ski- und Snowboardfahren unternehmen?

Wer sich in Willingen nicht auf Skiern oder Snowboard die Abhänge hinunterfahren möchte, kann die Zeit auch anderweitig nutzen. So gibt es etwa auch Rodelpisten für Kinder und Erwachsene. Im Bereich der Dorfwiese bieten die Veranstalter zudem Flutlichtrodeln an. Schlitten können Sie vor Ort leihen.

Zudem muss es auf Skiern nicht immer nur bergab gehen. In Willingen gibt es über 100 Kilometer gespurte Loipen. Dabei handelt es sich um eine für Skilangläufer präparierte Strecke. In den Spurrinnen laufend können Sie die Umgebung erkunden und die Winterlandschaft genießen.

Skifahren im Sauerland: Hier gibt es weitere Informationen

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Altkreis Brilon