Konzert

Irish-Folk in Arnsbergs Kultur-Schmiede auch mit Bouzouki

Peter Kerlin (links) & Jens Kommnick spielen in Arnsberg.

Peter Kerlin (links) & Jens Kommnick spielen in Arnsberg.

Foto: Privat

Arnsberg.  Das Folkmusik-Duo Peter Kerlin & Jens Kommnick spielt am 4. November in der Arnsberger Kultur-Schmiede.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Samstag, 12. Oktober, gastiert das Folkmusik-Duo „Peter Kerlin & Jens Kommnick“ in der Arnsberger Kultur-Schmiede. Für den Beginn der Konzertreihe der mittlerweile fünften Saison ist es dem Arnsberger Folkclub gelungen, ein international angesehenes und berühmtes Künstlerduo des Genres „Irish-Folk“ nach Arnsberg zu locken.

Peter Kerlin (Gesang, Bouzouki, Gitarre) ist seit über 35 Jahren als Singer/Songwriter auf unzähligen deutschen, europäischen und US-amerikanischen Bühnen zu Hause. Obwohl er im traditionellen Sinne kein Vertreter des „Irish Folk“ ist, so sind doch keltische Wurzeln in seiner Musik unüberhörbar. Seine zarten und eindrücklichen Balladen und die vielfältig arrangierten Instrumentalmelodien auf seiner Bouzouki beeindrucken ebenso wie seine sympathische Bühnenpräsentation.

Führender Fingerstyle-Gitarrist

Unterstützt wird Peter Kerlin von dem im Arnsberger Folkclub schon wohl bekannten und beliebten Jens Kommnick, einem der führenden Fingerstyle-Gitarristen, der selbst an ca. 50 CD-Produktionen beteiligt ist und mit illustren Kollegen wie Reinhard Mey, Liederjan, Iontach oder Allan Taylor zusammenarbeitet.

Mittlerweile veröffentlichte Peter Kerlin – mit musikalischer Unterstützung von Kommnick – vier Soloalben, die allesamt mit begeisterten Kritiken von Fans und Fachpresse im In-und Ausland bedacht worden sind. Nähere Info online auf: www.arnsberger-folkclub.de oder 02937-5041033 oder per Mail an info@arnsberger-folkclub.de

Alle Freunde des Arnsberger Folkclubs sind eingeladen, am Sonntag., 4. November, ab 20 Uhr in die Kultur-Schmiede, Apostelstraße 5 in Alt-Arnsberg, zu kommen. Einlass ist ab 19.30 Uhr.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben