Wettbewerb

WP-Königin: Lena Baumgart ist Siegerin im Altkreis Arnsberg

Lena Baumgart ist die Schützenkönigin der Oelinghauser Heide. Sie regiert mit ihrem Freund Julian Hamer.

Lena Baumgart ist die Schützenkönigin der Oelinghauser Heide. Sie regiert mit ihrem Freund Julian Hamer.

Foto: Privat

Oelinghauser Heide.  Lena Baumgart (23) steht als Regentin der Oelinghauser Heide im „Super Finale“ des Wettbewerbs um den Titel der WP-Schützenkönigin.

Die Heide jubelt: Lena Baumgart wird den Altkreis Arnsberg als Regionalsiegerin im „Superfinale“ des WP-Königinnen-Wettbewerbs vertreten.

Schon jetzt steht sie als Gewinnerin des lokalen Wettbewerbs fest und darf sich über einen Kleiderzuschuss in Höhe von 500 Euro, einen mit 500 Euro dotierten Volksbank-Preis und zusätzlich reichlich Getränke der Brauerei Veltins für eine Hofstaatparty freuen.

Fest in Rönkhausen

Vor allem aber darf sie dem großen „Fest der WP-Königinnen“ am 27. Oktober in Rönkhausen entgegenfiebern, zu dem sie mit einer Abordnung ihrer Bruderschaft reisen und auf einen Erfolg im „Super Finale“ aller Königinnen aus dem WP-Verbreitungsgebiet hoffen darf.

Vom 18. Oktober ab 14 Uhr bis einschließlich 22. Oktober 2019 kann unter allen sieben Königinnen der Regionen Hagen & Ennepe-Ruhr, Brilon, Siegen-Wittgenstein, Arnsberg, Meschede, Hönnetal, und Olpe abgestimmt werden. Nur heute gibt es den Print-Abstimmungszettel in der Zeitung.

Überraschende Regentschaft

Damit geht das „Rennen“ um den Titel auch für Lena Baumgart weiter. Die 23-Jährige aus Freienohl regiert mit ihrem Freund Julian Hamer die Schützenbruderschaft Oelinghauser Heide. Dabei kam die Regentschaft mehr als überraschend für die Freienohlerin – denn es war das allererste Fest, das sie in der Heide mitfeierte.

„Er hatte immer schon überlegt, nach seinem Meister den Vogel abzuschießen. Aber die Ausbildung fängt er in diesem Jahr erst an“, erzählt die Studentin. „Es war eine sehr spontane Entscheidung aus dem Moment heraus.“ Jetzt regieren sie gemeinsam die Schützenbruderschaft.

Während ihres Bachelorstudiums im Fach Medienwissenschaften lebte Lena Baumgart in Siegen. Sie arbeitet schon seit einiger Zeit nebenbei als freie Mitarbeiterin beim Radio Sauerland und absolviert dort auch nach ihrem Bachelorabschluss ein Volontariat. Es geht für sie also zurück in die Heimat. „Ich bin immer gerne im Sauerland“, erzählt sie. Für Familie, Freunde, Jobs und Hobbys zieht es sie immer wieder zurück nach Hause.

Engagement in der Heimat

Die 23-Jährige ist eine Frohnatur und schafft es mit ihrer Ausstrahlung jeden zum Mitfeiern zu bewegen. Und das macht sie sich auch in ihrem Job zunutze, denn neben ihrem Studium arbeitet sie an den freien Wochenenden als Wasseraufsicht im „Wofi Bad“ in ihrer Heimatstadt.

Dort leitet sie einige Aquafitnesskurse. „Ich bin schon immer sehr sportlich gewesen — Gehe gerne Laufen, spiele Volleyball im Sportverein TuRa Freienohl und schwimme“, erzählt die Schützenkönigin.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben