Polizei

82-jähriger Balver Opfer eines Trickbetrugs

Foto: Michael Kleinrensing

 Foto: Michael Kleinrensing

Hemer/Balve.   Ein 82 Jahre alter Balver ist in Hemer Opfer eines Trickbetrugs geworden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Ganoven waren am Montag an der Urbecker Straße auf dem Parkplatz eines Supermarktes unterwegs. Gegen 11 Uhr boten sie dem Balver drei Lederjacken für mehrere Hundert Euro an. Der 82-Jährige übergab das Bargeld. Währenddessen lenkte einer der beiden Männer sein Opfer ab und entwendete die Geldbörse. Die Täter flüchteten mit einem Pkw vom Tatort.

Sie hatten ihr Opfer im Vorfeld ausbaldowert. Der Balver hatte an einer Bank Bargeld abgehoben.

Polizeibeamte trafen das gesuchte Fahrzeug im Rahmen einer Sofortfahndung an. Ein 49-jähriger italienisch-stämmiger Mann mit derzeit unbekanntem Wohnort wurde festgenommen. Er wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hagen dem Amtsgericht Iserlohn vorgeführt. Der Haftrichter erließ Untersuchungshaftbefehl. Der Aufenthaltsort des zweiten Täters ist unbekannt. Die Ermittlungen dauern an.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik