DRITTER BAND

Balver Geschichten: Riesige Autorenschar erzählt

"Geschichten aus der alten Zeit" (Band 3): Buchpräsentation in der Sparkasse Balve mit Sebastian Richter (Sparkasse), Engelbert Falke, Hermann Krekeler (beide Kolping)

"Geschichten aus der alten Zeit" (Band 3): Buchpräsentation in der Sparkasse Balve mit Sebastian Richter (Sparkasse), Engelbert Falke, Hermann Krekeler (beide Kolping)

Foto: jürgen overkott / WP

Balve.  „Geschichten aus der alten Zeit“ sind in Balve Kult. Jetzt gibt’s Band 3. Er ist ab sofort zu haben. Die WP sagt, wo.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ab sofort ist der dritte Band der „Geschichten aus der alten Zeit“ zu haben. Die Herausgeber Engelbert Falke und Hermann Krekeler von der Kolpingsfamilie haben nicht weniger als 58 Autor(inn)en gewonnen, darunter mit Sängerin Edeltraut Kwiatkowski sogar eine Hüingserin. Die Texte decken ein breites Spektrum ab – von Döneken über Gedichte bis zur Würdigung von Ehrenbürger Josef Pütter.

Der blaue Band spiegelt das Lebensgefühl des alten Amtes Balve. Er ist 254 Seiten stark und reich bebildert mit nostalgischen Schwarz-Weiß-Fotos. Er kostet zwölf Euro. Die erste Auflage umfasst 500 Exemplare. Gedruckt wurde das Buch bei Zimmermann in Balve.

Erlös fließt nach Rumänien

Falke und Krekeler stellten ihre Arbeit in den Dienst des Arbeitskreises Rumänienhilfe von Kolping. Der Erlös des Bandes unterstützt das Balver Hilfsprojekt vor Ort.

„Es hat allen Spaß gemacht, an der Neuerscheinung mitzuwirken. Aber bevor die Autoren etwas zu Papier gebracht haben, musste viel organisiert werden“, sagten die Herausgabe bei der Buchpräsentation in der Sparkasse. Bei der Organisation hatten Falke und Krekeler eine fleißige Helferin: Helga Rath. Sie genoss den Applaus des Publikums in der voll besetzten Kundenhalle der Sparkasse. Kein Wunder, die Buchvorstellung fühlte sich an wie ein Klassentreffen der älteren Generation.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben