Neueröffnung

Bochumer Künstlerin eröffnet Galerie - und teilt sie

| Lesedauer: 5 Minuten
Farbenfroh und verrückt - so beschreibt die 38-jährige Künstlerin Melanie Birkner ihren Stil. 

Farbenfroh und verrückt - so beschreibt die 38-jährige Künstlerin Melanie Birkner ihren Stil. 

Foto: Gero Helm / FUNKE Foto Services

Bochum Stiepel  Melanie Birkner zeigt seit kurzem ihre eigenen Bilder in ihrer Galerie "Artworks" in Stiepel. Sie will aber auch anderen Künstlern die Chance geben, auszustellen.

Eigentlich ist Melanie Birkner ein ordentlicher und strukturierter Mensch - beteuert sie zumindest. Wer nämlich als ersten Eindruck ihr heimisches Atelier betritt oder ihre Bilder sieht, könnte etwas anderes vermuten:

"Ich habe unseren Wintergarten zum Atelier umfunktioniert und male mit Blick auf den Himmel. Dabei beeinflusst auch das Wetter meine Bilder", sagt sie. Was dabei herauskommt, ist meist farbenfroh und gespickt mit Elementen aus Neonfarben.

Bilder in wohnlicher Umgebung

: An der Kemnader Straße 337 in Stiepel hat Birkner Ende August eine Galerie eröffnet. Dort zeigt sie ihre Bilder, vorrangig Acryl auf Leinwand.

"Ich verkaufe meine Bilder deutschlandweit und aber auch nach Kundenwunsch", sagt Birkner. Das kann dann so aussehen: Mit einer Bildauswahl besucht sie die Kunden zuhause, hält Bilder über Esstische oder Sofas. "Das Bild soll schließlich zum Kunden und zur Einrichtung passen", sagt die gelernte Groß- und Einzelhandelskauffrau.

Geschenkartikel im Sortiment

Weil sich viele nicht vorstellen konnten, wie ein Bild in einem möblierten Raum wirkt, zeigt Birkner in ihrer Stiepeler Galerie genau das: Bilder in einem wohnlichen Umfeld.

Doch Birkners Galerie will noch mehr sein, nämlich auch Geschäft. "Ich verkaufe Deko- und Geschenkartikel, die das Herz erwärmt", meint die Künstlerin. Vasen sind ebenso dabei wie Skulpturen, Kerzen und Bücher.

Mut in schweren Zeiten

"Während der Corona-Pandemie habe ich händeringend nach Ausstellungsfläche gesucht und bin nun endlich fündig geworden", freut sich Birkner. Die Krisenerscheinungen dieser Zeit - Pandemie, Ukrainekrieg, Inflation - schlagen sich in Birkners Bildern nicht nieder. "Die sind farbenfroh geblieben", sagt sie.

Woher sie den Mut genommen hat, auch während dieser Zeit einen Laden zu eröffnen? "Die Nachfrage nach meinen Bildern ist trotz Corona geblieben. Ich habe mir gedacht: Wann gibt es schon einen richtigen Zeitpunkt und wie lange will ich noch warten?", sagt Birkner. Ihr Mut wurde belohnt: "Es läuft deutlich besser als erwartet", findet die Künstlerin.

Bilder in Bochumer Haushalten

Manchmal malt sie ein Bild an einem Wochenende, manchmal stellt sie ein Werk zur Seite und greift erst nach Wochen wieder dahin. In Bochum hängen ihre Bilder bereits in dutzenden Privathaushalten.

Während ihre Werke auch schon in großen Münchener und Hamburger Firmen hängen, sind sie den Bochumer Unternehmen noch nicht aufgefallen. "Im Cafe Zuckersüß im Ruhrpark hängt aber schon ein Bild", sagt die Künstlerin.

Angebot an andere Künstler

. In Stiepel und darüber hinaus will Birkner mit "Artworks" ein Begriff werden. "Gleichzeitig möchte ich auch jungen Künstlerinnen und Künstlern eine Chance geben, auszustellen", sagt sie.

In ihrem Laden, in dem sich früher ein Ankleidegeschäft für Damen befand, bietet sie deshalb anderen Künstlern an, die eigenen Werke zu zeigen. Und weil der Laden klein und beschaulich ist, hat Birkner noch eine weitere Idee gehabt. "Ein großer digitaler Bildschirm dient als weitere Ausstellungsfläche. Darauf zeige ich aktuell bereits meine eigenen Bilder", sagt sie.

Vorbilder sind geblieben

Ohnehin sprudelt Birkner nur so vor Ideen: . Wer sie bucht und ein Budget nennt, den besucht Birkner und erstellt ein mögliches Konzept. "Zum Beispiel einen Flur mit einem Budget von 1000 Euro. Dabei kann natürlich auch ein Bild von mir vorkommen", sagt sie.

Öffnungszeiten von "Artworks"

Die Galerie "Artworks" befindet sich an der Kemnader Straße 337 in Stiepel. Einen Eindruck von Melanie Birkners Bildern kann man sich auf ihrer Website (www.artworks-bochum.de) oder bei Instagram (@melbirkner) verschaffen.

Die Öffnungszeiten des Ladens sind: Montag nach Vereinbarung, Dienstag von 10 bis 15 Uhr, Mittwoch bis Freitag von 10 bis 14 und 15:30 bis 18 Uhr sowie samstags von 10 bis 14 Uhr.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Bochum

Liebe Nutzerinnen und Nutzer:

Wir mussten unsere Kommentarfunktion im Portal aus technischen Gründen leider abschalten. Mehr zu den Hintergründen erfahren Sie
» HIER