Gastro-Aktion

Bochumer Originale starten Kartenverkauf für „Gangwechsel“

Gangwechsel

Gangwechsel

Foto: Herwig Niggemann / WAZ Bochum

Bochum.  Die „Bochumer Originale“ laden im Januar 2020 wieder zum „Gangwechsel“ ein. Der Kartenverkauf für die Gastro-Aktion startet am Samstag um 11 Uhr.

Mit dem „Gangwechsel“ haben die Einzelhändler und Dienstleister der „Bochumer Originale“ ein Erfolgsformat geschaffen. Am 24. Januar 2020 ab 18.30 Uhr wird zum dritten Mal aufgetischt. Vier Restaurants aus den Reihen von „Bochum kulinarisch“ servieren in den Ladenlokalen ihre Spezialitäten: das Waldhaus bei Casamobile, Meistertrunk bei Goldschmied Quickels, Diergardt bei Design & Handwerk Dickerhoff sowie Tucholsky bei Beckmanns. Wein und Bier sind inklusive. Zum Finale gibt’s ein Dessert aller vier Köche bei Klaas.

Der Verkauf der Karten (99 Euro) beginnt am Samstag (7.) um 11 Uhr im Pop-Up-Pavillon am Südring 6/Ecke Luisenstraße (ehemals Gravis), wo gleichzeitig ein Geschenkemarkt der „Bochumer Originale“ eröffnet wird. Pro Person werden maximal zwei Karten abgegeben. In den letzten Jahren waren die Tickets in kürzester Zeit vergriffen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben