Cinema

Bochumer WAZ-Kinocafé zeigt Filmkomödie mit Robert Redford

Das WAZ-Kinocafé bietet ein Wiedersehen mit den Hollywood-Stars Sissy Spacek und Robert Redford.

Das WAZ-Kinocafé bietet ein Wiedersehen mit den Hollywood-Stars Sissy Spacek und Robert Redford.

Foto: Filmforum

Bochum.  Beim WAZ-Kinocafé wird nicht nur Kaffee und Kuchen serviert. Sondern auch der neue Film mit Hollywood-Star Robert Redford.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Filmkomödie „Ein Gauner und Gentleman“ mit Robert Redford steht am Montag, 18. November, im WAZ-Kinocafé auf dem Spielplan, Beginn ist jeweils um 11.30, 14.30 und 17.30 Uhr im Casablanca-Kino. Wie immer, gibt’s vor dem Film Kaffee und Kuchen, serviert von der Bäckerei Wickenburg.

Kriminelle Leidenschaft

Im Mittelpunkt von „Ein Gauner und Gentleman“ steht der 70-jährige Forrest Tucker (Robert Redford), der auf eine erstaunliche Karriere zurückblickt: Er hat Hunderte von Banken überfallen und ist aus zahlreichen Gefängnissen ausgebrochen. Auch im hohen Alter wird er nicht müde, seiner kriminellen Leidenschaft zusammen mit zwei in die Jahre gekommenen Komplizen (Danny Glover und Tom Waits) nachzugehen.

Selbstbewusste Witwe

Während sich ein ehrgeiziger Detective (Casey Affleck) an die Fersen des Trios heftet, lernt Forrest zufällig die Witwe Jewel (Sissy Spacek) kennen, deren Unabhängigkeit und Selbstbewusstsein ihn zunehmend fasziniert. Die leise, melancholische und vergnügliche Ganovengeschichte stellt immer wieder Bezüge zu früheren Stationen in der Karriere des Hollywoodstars her.

Kartenvorverkauf (6 Euro inkl. Kaffee & Kuchen) an der Kino-Kasse im Casablanca, Kortumstraße 11.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben